Beitrag 47 / 2019: Herbstliche Stimmung in OWL

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

die Nächte werden merklich länger und dunkler. Herbstnebel durchziehen die Region. Auch in OstWestfalenLippe überfliegen die ersten Kranich-Schwärme das Land. In Bielefeld, hoch über dem Teuto als Orientierungspunkt kreisen gelegentlich gleich mehrere Schwärme und nutzen die Thermik, um sodann gemeinsam die Reise in den Süden fortzusetzen.

Es ist die Zeit, in der die Menschen anfangen, näher zusammen zu rücken, Freundschaften zu pflegen und Geselligkeiten im Familien- und Freundeskreis so richtig zu genießen. Da trifft es sich gut, wenn auch in OWL die regionale Gastronomie durch Kreativität in herbstlicher Gastraum-Dekoration und mit saison-typischen Gerichten einen bedeutsamen Teil dazu beiträgt, einen Aufenthalt zu einem Erlebnis für den Gast zu machen.

So könnten Sie auch zur Zeit wiederum von einem vielseitigen und abwechslungsreichen Angebot profitieren, das von so manch einem inhaber-geführten Gastronomie-Betrieb unserer Region zur Vorab-Information mit laufender Website-Aktualisierung online gestellt wird.

Eine erste Auswahl hierzu finden Sie auf den Unterseiten von Kulinarisches-OWL.de:

OWL – Gastronomische Highlights – Spezialitäten-Wochen und Motto-Events

und

OWL – Gastronomische Highlights – Schlemmertage

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

P. S.  Der Beitrag ist für geraume Zeit auch gelistet unter „OWL  – Genuss-affine Betriebe
P. P. S.  Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button

Beitrag 11 / 2019: Das kulinarische OstWestfalenLippe

Attribute und Externe Impulse

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, eine weitestgehend solide Binnenkonjunktur und eine offensichtlich weiterhin ungebrochene Reiselust hat Medienberichten zufolge auch in OWL den Beherbungsbetrieben in 2018 im Vergleich zu 2017 Zusatzumsatz beschert (vgl. hierzu Dehoga – „9. Übernachtungsrekord in Folge“).

Und offenbar hat sich OWL als willkommene Reisedestination sowohl im  In- als auch im Ausland einen Namen gemacht. Hiervon profitiert natürlich auch die regionale Gastronomie, welche zudem durch den derzeitigen Jahreszeitenwechsel zu besonderer Kreativität herausgefordert wird.

Grund für diese positive Entwicklung unserer Region könnte eine gesunde Mischung aus folgenden Komponenten sein:

Großstadt-Flair (Bielefeld (gut eine Drittel Million Einwohner), Paderborn (ca. 150.000 Einwohner) sowie Gütersloh (gut 100.00 Einwohner) beflügelt den Städtetourismus

Vielzahl an Hidden Champions. Sie fördern den Geschäftsreiseverkehr.

Erholungs- und Urlaubsgebiet

Teutoburger Wald/Eggegebirge mit seinen Naturdenkmälern (z. B. Externsteine) und Kulturdenkmälern (z. B. Hermannsdenkmal) , Lippischer Wald, Wiehengebirge, Weserbergland und die Flüsse Ems, Lippe und Weser mit ihrer Vielzahl an Wander- und Radwanderwegen

Kulturelle Angebote (Museen, Theater, das Marta Herford und das UNESCO-Weltkulturerbe Schlosss/Kloster Corvey in Höxter

Gesundheitsregion (Kreis Lippe mit seiner Vielzahl an Heilquellen und Bädern)

und eine vielseitig  aufgestellte Gastronomie

Eine bereits recht ordentliche verkehrsstechnische Infrastruktur mit Anbindung OWLs per Schiene und vier BABs an die Nachbarregionen Münsterland, Niedersachsen und Hessen machen OWL nicht nur für Tagesausflügler zu einem beliebten Reiseziel. Der Airport Paderborn/Lippstadt als regionaler Flughafen unterstützt diese Aussage.

Und allen Wetterunbilden der letzten Wochen zum Trotz wird mit höher steigenden Temperaturen, den längeren Tagen und kürzeren Nächten sicherlich auch bei Ihnen die Freude auf die Frühjahrssaison steigen.

Zudem wird das nahende Osterfest bei Ihnen Impulse setzen, (wieder einmal) einen der regionalen Gastronomie-Betriebe, ein Ausflugslokal und/oder ein Konditorei-Café der Region aufzusuchen . Je besser es hierbei der betreffende Betrieb durch rechtzeitige Website-Aktualisierung, Dekoration und saison-typisches Angebot versteht,  sich als geeignete Anlaufstelle auch zur Osterzeit zu profilieren, umso größere Emotionen wird er bei Ihnen als Gast oder Kunde freisetzen. Einen Querschnitt zu entsprechenden Aktivitäten finden Sie hier auf „Kulinarisches-OWL.de“ unter den weiter führenden und laufend aktualisierten Unterseiten

OWL – Gastronomische Highlights – Spezialitäten-Wochen und Motto-Events
OWL – Gastronomische Highlights – Schlemmertage

Die regionale Gastronomie freut sich auf Ihren Besuch.

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)

Moderator vom deutschen Fleischer/Metzgerblog
Autor strategischer Sachbücher
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

Ferner: Der Beitrag ist für geraume Zeit auch gelistet unter: „OWL – genuss-affine Betriebe

P.P.S.  Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren, oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button

Beitrag Nr. 13 / 2018: OWL – im steten Wandel

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

heutzutage können Sie vielfach Ihre Lebensmittel online bestellen und sich diese anschließend  anliefern lassen oder im betreffenden stationären Geschäft abholen. Und ebenso einfach können Sie stationär Ihre Lebensmittel aussuchen und sich später anliefern lassen. Denn auch in OWL wächst die Zahl derjenigen Betriebe auch in der Lebensmittelbranche, die Click and Collect-Systeme verwenden, welche

weiterlesen

Share Button