Beitrag 54 / 2018: Extern geschürte Emotionen

Surf-Weltmeisterschaften auf Sylt und ihre Bedeutung für die regionale Gastronomie

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

sicherlich sind auch Ihnen die Aussage wie „Sylt zu jeder Jahreszeit“ bekannt. Und häufig wiederkehrende Touristen wundern Sie sich schon lange nicht mehr, wenn die Insel auch in einem vermeintlich besucherschwachen Monat wie dem November wahre Touristenströme zu verzeichnen hat. Eine Vielzahl der Hotels ist gut ausgelastet, und in so manch einem Restaurant ist rechtzeitige Reservierung angezeigt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags sind die alljährlich auf Sylt stattfindenden Surf-Weltmeisterschaften zu Ende gegangen. War die Insel zuvor im September auch dieses Jahr bereits wieder ausgesprochen gut besucht, so soll der Windsurf Cup Sylt zusätzliche Touristenströme verursacht haben. Medienberichten zufolge sollen 200.000 Besucher den Sportevent auf der Insel erlebt haben. Mehr noch: Die Aussicht auf ein besonderes  Erlebnis setzte bei so manch einem Besucher Emotionen frei, die anschließend zu so manch einem Café oder Restaurant-Besuch inspirierten. Die Teilnahme an einem bedeutsamen Event verbindet, man ist unter Gleichgesinnten, und Insider berichten von einer lockeren Atmosphäre unter den Gastronomie-Gästen.

So viel zu Sylt.

Aber natürlich wissen auch in OstWestfalenLippe Gastronomie-Betriebe alljährlich wiederkehrende Ereignisse zu nutzen, wenn sie für die Region von Bedeutung sind. In einer event-armen Zeit jedoch ist die regionale OWL-Gastronomie gehalten, durch eigene Kreativität kulinarische Wünsche zu wecken. So könnten Sie bis zum diesjährigen Start der Adventszeit Ausschau halten, welche unter den überwiegend inhaber-geführten Gastronomie-Betrieben der Region mit welchen saison-typischen Herbst-Gerichten versprechen, Ihre kulinarischen Wünsche und Erwartungen bestmöglich zu erfüllen.

Auch diesen Herbst können Sie wieder erwarten, hier in OstWestfalenLippe ein variantenreiches Angebot nutzen zu können, ist doch die Kreativität der einzelnen Restaurants aufgrund der gastronomischen Dichte qualifizierter Betriebe laufend herausgefordert.

Einen ersten Überblick hierzu finden Sie auf

OWL – Gastronomische Highlights – Spezialitäten-Wochen und Motto-Events

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren, oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button

Atmosphärisch eingebunden

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

vielfach sind es Détails, die den entscheidenden Unterschied machen: Es sind zuweilen einfache, aber zusätzliche Dienstleistungen, die ein klein wenig über das hinausgehen, was von Ihnen, dem „qualitätsbewussten, durchaus anspruchsvollen Verbraucher von heute“ erwartet wird. Es sind (Sonder)-Dienstleistungen, die darüber entscheiden, ob Sie als Gast sich besonders wohl fühlen oder nicht.  Es muss bei einem Hotel-Restaurant nicht gleich ein „Haus der offenen Tür“ sein, um bei Ihnen besondere Aufmerksamkeit zu erlangen. Vielfach genügt schon eine Ihnen eingeräumte Möglichkeit, in einem Familienbetrieb einen dezenten Blick in das Allerheiligste vom (Küchen)-Chef, einen Blick direkt in die Restaurant-Küche werfen zu können – und Sie als Gast fühlen sich besonders respektiert.

Am Freitag, 15. April und Samstag, 16. April 2011 hatte das citynah gelegene Bielefelder Drei-Sterne-Hotel Restaurant Brackweder Hof unter der Leitung von Beatrix Bartsch-Hoffmann und Andreas Hoffmann zum dritten Mal seine alljährliche „Sylter Fischwoche“ im Angebot. Und es waren ganz sicherlich auch dieses Jahr wieder eine üppige Vorspeisenauswahl vom Buffet sowie spezielle Menüfolgen, die nicht nur den Stammgast aus Ostwestfalen-Lippe inspirierten, sich rechtzeitig anzumelden. Der die Attraktivität steigernde, dem Gast zudem kostenlos gewährte Zusatznutzen bestand gemäß Ankündigung jedoch in der Aussicht darauf, die Restaurant-Küche betreten zu können und aus dem kulinarischen Angebot von Heilbutt über Makrele bis zu Zander und Lachs die Fische selber aussuchen zu können, die dann für ihn gebraten wurden. So waren es dieses Mal nicht nur Beatrix Bartsch-Hoffmann und ihr Restaurant-Team, sondern vornehmlich Andreas Hoffmann als (Küchen)-Chef, der im Mittelpunkt des Gäste-Interesses stand.

„Es war für mich angenehm überraschend zu erleben, mit welcher Begeisterung unsere Gäste fachkompetente Beratung „direkt in der Küche“ zu schätzen wussten, und mit welcher Zielsicherheit sie sich sodann „ihren“ Fisch aussuchten“, erläutert (Küchen)-Chef Andreas Hoffmann.

Die von Anfang an ohnehin heitere Stimmung unter den Restaurant-Gästen wurde offensichtlich durch den unmittelbaren Kontakt zum (Küchen)-Chef und die Möglichkeit, sich in die Wahl „seines Fisches“ persönlich vor Ort einzubringen, merklich gesteigert. Er habe, so Andreas  Hoffmann des Weiteren, beim abschließenden „Small Talk“ mit den Restaurant-Gästen nur begeisterte Kommentare gehört. So habe es auch die ersten Gäste gegeben, die spontan erklärt hätten, „insbesondere auch den kommenden Brackweder-Hof-Events des Jahres 2011 von der „Eröffnung der neuen Gartenwirtschaft“ über „Matjes und mehr“ bis zum “kulinarischen Sommerfest“ u. a. mit Freude entgegen zu sehen“.

Offensichtlich sind es alljährlich wiederkehrende, saison-typische Events mit einem Begeisterung weckenden Zusatznutzen, die dem Brackweder Hof inzwischen ein besonderes Profil verleihen. Und ohne Frage erfährt demnächst ganz nebenbei die Bielefelder Infratruktur eine weitere Aufbesserung; – denn bei Ihrer (Web)-Suche nach Bielefeld Hotel Biergarten könnten Sie beim Brackweder Hof fündig werden.

Ich grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator des kulinarischen Info-Portals Fleischerei-Aktionen.de)

Impressum
laufend aktualisiert: Fleischerei-Aktionen.de/NRW.OWL
zurück zur Startseite Fleischerei-Aktionen.de

Share Button

„Sylter Fischtage“ – zwei Tage Erlebnisgastronomie im „Brackweder Hof“

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

wenn Sie sich hier im kulinarischen OWL-Info-Portal Fleischerei-Aktionen.de ein wenig umschauen, wird Ihnen sicherlich eine ganze Reihe von Beiträgen ins Auge fallen, die außergewöhnliche Aktivität und kulinarische Kreativität würdigen. Die Bandbreite der diesbezüglich vorgestellten Betriebe reicht derzeit von OWL-Fleischereien bis zu regionalen  Hotels und Restaurants. Auf unserer ständigen Recherche nach herausragenden kulinarischen Events in OWL  erreicht die Fleischerei-Aktionen.de-Moderation im Gastronomie-Bereich jetzt ein Hinweis auf ein Ereignis im Bielefelder Drei-Sterne-Hotel Restaurant Brackweder Hof. Der betreffende Event könnte vornehmlich dann auf Ihr Interesse stoßen, wenn Sie eine gepflegte Atmosphäre, kulinarisch Überraschendes – und FISCH mögen.

Wie Beatrix Bartsch-Hoffmann und Andreas Hoffmann, die den Familienbetrieb Brackweder Hof seit Jahren verantwortlich leiten, hierzu mitteilen, möchte man nämlich die verehrten Gäste mit „Sylter Fischtagen“ am 15. und 16. April 2011  erfreuen.

Wie man das von den Gastgebern des „Brackweder Oktoberfestes“, „Sturm im Weinkeller“ und „Spezialitätenwochen: Die Fünf im Burgund“ nicht anders gewohnt ist, wird auch der Kundenwunsch nach Geselligkeit und Unterhaltung nicht zu kurz kommen. – Denn: Man verspricht neben einer „üppigen Vorspeisenauswahl vom Büfett“ jedem Gast die Möglichkeit, „in das Allerheiligste vom Chef“, nämlich in die Küche zu kommen und sich dort die Fische selber auszusuchen, die dann für ihn frisch gebraten werden.

Vielleicht gibt oben stehendes Foto die entscheidende Anregung, die „Sylter Fischtage“ so richtig zu genießen.

Nachstehend lesen Sie die Kontaktdaten vom citynah gelegenen Drei-Sterne-Hotel Restaurant Brackweder Hof:

Brackweder Hof
Gütersloher Straße 236
33649 Bielefeld
www.brackweder-hof.de

Ich grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator des kulinarischen Info-Portals Fleischerei-Aktionen.de)

Impressum
Link zu Fleischerei-Aktionen.de/NRW.OWL
zurück zur Startseite Fleischerei-Aktionen.de

Share Button