Beitrag 07 / 2020 – Warten auf den Frühling

Die Gastronomie in OWL überzeugt durch saisongerechte Kreativität

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

regenverhangene Tage, lange dunkle Nächte und eine Vielzahl von Stürmen haben im Januar 2020 auch in OWL die Stimmung getrübt. Bäume wurden reihenweise entwurzelt, Dächer wurden abgedeckt, Bahn- und Busverkehr wurden eingeschränkt. Ein traditionell event-armer Monat Januar mit den saison-üblichen Rabattschlachten des stationären Einzelhandels sorgt allenfalls bei den Schnäppchen-Jägern für eine gewisse Heiterkeit. Zwar gilt auch der Februar nicht unbedingt als Stimmungs-Aufheller, jedoch rückt der Frühlingsmonat März näher und mit ihm die Aussicht auf hellere Tage und auf die ersten Frühlingsboten in Wald und Flur. Medienberichten zufolge sollen unter den Zugvögeln die ersten Frühzieher wie die kälte-unempfindlichen Kraniche über OWL gesichtet worden sein.

Doch es ist nicht nur die Aussicht auf steigende Temperaturen, welche die regionale, primär  inhabergeführte Gastronomie zu besonderer saisonkonformer Kreativität herausfordert. Denn als Resident oder Besucher OWLs haben Sie die Wahl unter einer Vielzahl inhabergeführter Restaurants und Bistros, die durch saisongerechte Aufstockung ihres Getränke- und Speisenangebots nicht nur ihre Stammgäste erfreuen möchten. Sicherlich werden Sie längst in ihrer Heimatstadt Ihr Lieblingsrestaurant gefunden haben. Und doch sind wahrscheinlich auch Sie von Zeit zu Zeit gern bereit, bei nur einem kleinen Ortswechsel oder Kreiswechsel innerhalb unserer Region das regional- und saison-typische Angebot der dortigen inhaber-geführten Gastronomie zu nutzen.

Mein Fazit: Es ist die beeindruckende Restaurant-Qualität und räumliche -Dichte, die in Verbindung mit der guten verkehrstechnischen Infrastruktur unserer Region gelegentlich zu einem Ortswechsel inspiriert.

Es grüßt Sie freundlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)

Moderator vom deutschen Fleischer/Metzgerblog
Autor strategischer Sachbücher
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Auch jene Seiten könnten Sie interessieren:

OWL – Speisekarten regionaler Restaurants/Bistros

OWL – Gastronomische Highlights – Schlemmertage

Share Button

Beitrag 63 / 2018: FEIERN, TAGEN, SPEISEN in entspannter Atmosphäre

Das Café & Restaurant Emshaus im ostwestfälischen 33378 Rheda-Wiedenbrück setzt kulinarische Akzente in der Winterzeit

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, unser auch landschaftlich so vielseitiges und reizvolles OstWestfalenLippe ist auch in Genießer-Kreisen schon längst kein Geheimtipp mehr. Nicht nur Heimische sondern auch Touristen und Reisende wissen die kulinarische Vielfalt OWLs zu schätzen. Und so manch einer der häufig wiederkehrenden Touristen weiß eine Wanderung oder einen Stadtbummel mit dem Besuch eines Gastronomie-Betriebes zu krönen. Es ist die große gastronomische Dichte in Verbindung mit einer soliden verkehrsstechnischen Infrastruktur und es ist die Anspruchshaltung des typischen „qualitäts- und preisbewussten Verbrauchers von heute“, welche die regionale Gastronomie stets zu besonderer Qualität und Kreativität buchstäblich herausfordern.

Und einer der Gastronomie-Betriebe, der seit vielen Jahren beeindruckend dazu beiträgt, die kulinarische Vielfalt der Region zu prägen ist das Café & Restaurant Emshaus in 33378 Rheda-Wiedenbrück, das von Verena Blomberg-Kahl und Patrick Kahl verantwortlich geleitet wird.

Unmittelbar angrenzend an den „Flora-Westfalica-Park“ und in Sichtweite der hier noch gemächlich dahin fließenden Ems gelegen, beeindruckt das Café & Restaurant bereits von weitem durch seine gefällige Optik.

„Winterliche Impressionnen“ – © Foto: Café & Restaurant Emshaus

 

Als geeigneter Treffpunkt zum

FEIERN, TAGEN und SPEISEN in entspannter Atmosphäre

möchte Sie das Café & Restaurant Emshaus in der Winterzeit 2018/2019 neben Kaffee und Kuchen mit monatlich wechselnden Spezialitäten verwöhnen.

„Für genussvolle Momente“ – © Foto: Café & Restaurant Emshaus

Stilvoll eingerichtete Räume unterschiedlicher Struktur, Aussage und Größe stehen Ihnen hierzu zur Wahl. Sie bieten beste Voraussetzungen für ein geselliges Zusammensein in kleinem Kreise als auch für stimmungsvolle Advents- und Weihnachtsfeiern im Dezember, während sie in den Monaten Januar und februar stark für besondere Familien- und Betriebsfeiern nachgefragt würden.  Hierbei seien Kaminzimmer, Salon und Wintergarten separat für geschlossene Gesellschaften unterschiedlicher Teilnehmerzahl reservierbar. Gern, so Verena Blomberg-Kahl, nimmt man auch Ihre Wünsche bezüglich einer ereignis-gerechten , individuellen Raum- und/oder Tisch-Dekoration rechtzeitig im zeitlichen Vorfeld entgegen und steht Ihnen hierzu vor Ort auch beratend zur Seite.

„Festliche Tafel“© Foto: Café & Restaurant Emshaus

Unter überwiegender Orientierung an den Wünschen und Erwartungen der Gästegruppe 35+ favorisiere man die „kreative Frische-Küche“, bei der man gern Regionales und Saisonales miteinander kombiniere. Gelegentliche Ausflüge in die internationale Küche, so Patrick Kahl des weiteren, runden das Programm gefällig ab.

So könnten Sie sich in der aktuellen Advents- und Weihnachtszeit sowie in der Wintersaison 2018/2019 auf eine Speisekarte freuen, welche das Angebot an Klassikern unter den Speisen um saison-typische Gerichte ergänzt.

So erwartet Sie

Jeden Mittwoch Abend im Dezember:
Ragoût vom heimischen Wild mit Blumenkohl und Spätzle

Jeden Donnerstagabend im Dezember:
Hirschrückensteak an Süßholz-Jus Rahmwirsing und Kartoffelpürée

Ferner:

Weihnachtliches 4-Gang-Menü
Am 1. und 2. Weihnachtstag erwartet Sie von 12.00 bis 15.00 Uhr und ab 18.00 Uhr ein weihnachtliches 4-Gang-Menü mit 3 Hauptgerichten zur Wahl (2. Weihnachtstag abends geschlossen)

Des weiteren lenkt die Speisekarte Ihre Aufmerksamkeit auf ein

Silvester-Menü
„Unser Küchenteam hat Ihnen ein festliches Menü zusammengestellt. Sie erwartet ein 6-Gang-Menü inkl. einem Aperitif. Gemeinsamer Beginn um 19.00 Uhr!“

Januar und Februar 2019
Und auch in diesem Winter, so Patrick Kahl abschließend, werde man in den Wintermonaten Januar und Februar 2019 kulinarische Akzente setzen. Hierzu werde der „Kulinarische Kalender des Hauses“ rechtzeitig aktualisiert. So seien auch diese Wintersaison wieder Motto-Abende angedacht. Ferner würden neue, saisongerechte Kreationen und so manch eine kulinarische Überraschung auf Ihre Wertschätzung warten. Und wörtlich fügt er hinzu:

„Das Café & Restaurant Emshaus ist auch im Winter die ideale Anlaufstelle für „Genuss und Lebensart“.“

Verena Blomberg-Kahl und Patrick Kahl samt Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Nachstehend die Daten des Gastronomie-Betriebes:

Café und Restaurant Emshaus
Gütersloher Str. 22
33378 Rheda-Wiedenbrück
www.emshaus-rheda.de
Öffnungszeiten (ganz unten)
Standort

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

Auch jener Beitrag könnte Sie interessieren:

Beitrag 49 / 2018: Kulinarische Herbstboten im Kreis Gütersloh

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
Der Beitrag ist für geraume Zeit auch gelistet unter „OWL – Genuss-affine Betriebe

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren, oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

EhRh
Wintersaison
2018/2019

 Scan to visit

Share Button

Die Fleischwurst – Tradition, Kult und Spezialität

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,
es gibt in ganz OWL wohl kaum einen Fleischermeister, der sie nicht im Sortiment führt: die hausgemachte Fleischwurst. Neben Kaliber, Präsentationsform und individueller Geschmackausrichtung liefert hierbei ein Faktor einer Fleischerei eine ganz entscheidende Profilierungsmöglichkeit zu Ihrem Nutzen: Und das ist die Frische – konkret: die Kesselfrische.

So hat die Fleischerei Westerheide in 33699 Bielefeld zwischenzeitlich die Frische-Präsentation ihrer Fleischwurst auf einen ganz bestimmten Wochentag gelegt. Jeden Dienstag, so erläutert mir Fleischermeister Stefan Koring als Inhaber, wird dort gegen 10 Uhr die „kesselfrische Fleischwurst“ direkt aus der Produktion ins Ladengeschäft verbracht. Für viele Kunden ist der morgendliche Fleischwurst-Einkauf am Dienstag zwischenzeitlich, so der Fleischermeister, zum Kult geworden.

In der Fleischerei Timmerberg in 32545 Bad Oeynhausen zählt die Fleischwurst traditionell zu den ausgesprochenen Spezialitäten der Kategorie „Premiumprodukte“. Dort wird sie wöchentlich gar mehrfach frisch hergestellt. Man ist dort besonders stolz darauf, im Jahre 2002 den „Fleischwurstpokal des Fleischerverbandes NRW“ gewonnen zu haben.

Auch in der Fleischerei Klaas in 33758 Rietberg zählt die hausgemachte Fleischwurst zu einem bedeutsamen Teil des Sortiments. Auch hier hält man die Fleischwurst-Frische für ein besonderes Verkaufs-Argument. Wöchentlich einmal nutzt man die Gelegenheit, die verehrte Kundschaft auf die tagesfrische Herstellung aufmerksam zu machen.

Bei Fleischerei und Partyservice Gröne aus 33378 Rheda-Wiedenbrück, so erläutert mir Elmar Gröne, würde die Fleischwurst ein- bis zweimal die Woche, in jedem Falle aber stets mittwochs hergestellt. Es sei die Gewürzmischung, die die individuelle Geschmacksnote vermittle. „Kesselfrisch“ sei die Fleischwurst seiner Meinung nach, solange sie handwarm wäre. Die Kundschaft wisse das zu würdigen.

Wie Sie sehen, ist die Fleischwurst eine Spezialität, die sich in OWL ganz besonderer Wertschätzung nicht nur der Kundschaft, sondern auch der herstellenden Fleischerei-Betriebe erfreut. Ist doch die typische „Metzger-Frische“ bei der Fleischwurst ein überzeugendes Verkaufs-Argument, das insbesondere einem handwerklich strukturierten Fleischerei-Betrieb ermöglicht, sich zu Ihrem Nutzen zu profilieren.

In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich
Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator des Info-Portals Fleischerei-Aktionen.de)

Impressum

Link zu www.fleischerei-aktionen.de/NRW.OWL

zurück zur Startseite Fleischerei-Aktionen.de

Share Button