Beitrag 41 / 2019 – Der Herbst und seine kulinarischen Interpretationen

Individuelle Kreationen, saison-typische Gerichte und kulinarische Saison-Klassiker bereichern die Speisekarte im Bielefelder Restaurant Tomatissimo TRATTORIA GRILL

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, auch diesen Herbst wieder dominieren neben den kulinarischen Klassikern auch saison-typische Gerichte die Speisekarte im Bielefelder Tomatissimo. Und Tomatissimo-Inhaber und Chefkoch Bernhard Grubmüller versteht es geschickt, nicht nur das Wünschespektrum seiner Stammgäste zu bedienen, indem er seinen aktuellen Wahlspruch „Meine Gäste sollen sich wie im Kurzurlaub fühlen“ durch individuelle kulinarische Interpretationen in die Tat umsetzt.

„Reifeschrank – Dry Aged Beef im Tomatissimo“
© Copyright Foto: Tomatissimo / TRATTORIA GRILL

Schon unmittelbar hinter dem Eingangsbereich fällt der Blick des Gastes auf einen Reifeschrank, in dem eine Spezialität des Hauses, nämlich Dry Aged Beef langsam aber sicher ihr unverkennbares Aroma entfaltet. Während derzeit „Gerichte rund um die Pilze (Steinpilze, Pfifferlinge)“ von so manch einem Gast favorisiert würden, bereichern nach persönlicher Auskunft des Chefkochs ab Mitte Oktober Wild-Gerichte die saison-typische Speisekarte.

„Blick ins Kaminzimmer“
© Copyright Foto: Tomatissimo / TRATTORIA GRILL

 

1) Motto-Events und Schlemmertage im Herbst 2019

  1. a) Große Küchenparty im Tomatissimo – Kochen Küche Köstlichkeiten

Samstag, 21 September 2019, ab 18:00 Uhr

Hier könnten Sie dem Chefkoch und seinem Team über die Schulter schauen oder auch „selbst mitkochen, würzen, abschmecken …, ganz, wie Sie möchten“. So bemerkenswert wie das Programm ist auch die Präsenz der Gäste, die bedeutsame Namen umschließt. Zu diesen Gästen gehören

  • Anke Wright und Julien Wright / Delicatours: Champagner und französische Weine – Website: delikatours.com
  • Sonia Cortes / Cortes Gourmed: spanische Delikatessen https://cortes-gourmed.de/
  • Phillip Marsell / Limoment: nachhaltige Limonaden aus Bielefeld / Regionaler Ansprechpartmer Vertrieb der Limoment UG (haftungsbeschränkt) 33613 Bielefeld
  • Mike Cacic / Ravensberger Brauerei: Craftbier noch nicht ganz aus Bielefeld

Bernhard Grubmüller freut sich mit Ihnen auf  einen lockeren, entspannten Abend in geselliger Runde mit „guten Gesprächen, Wein und Kulinarik“.

  1. b) Einladung ins Bordeaux mit Julien Wright

Samstag, 19. Oktober 2019, ab 19:30 Uhr

Und natürlich ist der Tomatissimo-Inhaber und Chefkoch Bernhard Grubmüller stolz darauf, nach dem erfolgreichen Champagner-Menü im Oktober 2017 gemeinsam mit dem französischen Weinexperten Julien Wright dieses Mal einen Bordeaux-Abend zu gestalten.

„Einladung ins Bordeaux“ – © Copyright Foto: Tomatissimo / TRATTORIA GRILL

So habe Julien zum „abwechslungsreichen Menü aus typischen Bordeaux-Gerichten mit „Tomatissimo Touch““  einen „spannenden Mix aus weißem und rotem Bordeaux ausgewählt, darunter trinkreife Grands Crus aus Margaux, Pessac-Léognan oder aus Sauternes“.

 

  1. c) Wein-Abend mit Wein-Anton

Samstag, 09. November, ab 19:30 Uhr

„Wenn Sabine und Klaus Anton zu einem Wein-Menü ins Tomatissimo einladen“, so Bernhard Grubmüller des weiteren, „kann man sich immer auf einen interessanten, lustigen und trinkfreudigen Abend freuen.“ So haben sie dieses Mal den Winzer Bernd Russbach (Rheinhessen) gewinnen können, der seine Weine vorstellen wird.

 

  1. d) Roman Schlehahns Asiatischer Abend

Freitag, 22. November, ab 19:30 Uhr

Der  „etwas andere Tomatissimo Abend“ wird geprägt sein von den internationalen kulinarischen Erfahrungen des Roman Schlehahn, der seit nunmehr fast zehn Jahren als Sous-Chef in der Tomatissimo Küche Akzente setzt. Zehn Jahre als Koch auf (fast) allen Kontinenten unterwegs hat er neben der mediterranen vor allem die asiatische Küche kennen und lieben gelernt. So könnten Sie am 22. November anlässlich eines 6-Gang-Menüs einen genussreichen Abend lang von Romans reichem Erfahrungsschatz profitieren.

 

2) Kochkurse mit Küchenchef Bernhard Grubmüller

Gönnen Sie sich einen Einblick in echte Küchen Kunst! Im SieMatic Studio am Adenauerplatz erfreuen sich  die Kochkurse für bis zu zwölf Personen  unter Anleitung des Küchenchefs Bernhard Grubmüller längst großer Beliebtheit. Seit geraumer Zeit bietet der Tomatissimo-Inhaber auch Kurse für bis zu 30 Personen an, für die man mit dem Kochatelier in der Sudbrackstraße geeignete Räumlichkeiten gefunden habe. Die Zusammenarbeit mit dem Inhaber Silvio da Silveira Macêdo mache sehr viel Spaß und funktioniere hervorragend. Ob „Mitarbeiter- oder Kundenevent, Geburtstagsfeier oder Jungesellinnenabschied“ – Gerne erarbeite man ein maßgeschneidertes Angebot für Sie, den möglichen Interessenten.

Die Kurse finden immer donnerstags von 16:00 bis ca. 23:00 Uhr statt. Gekocht werde ein leichtes mediterranes Menü in vier Gängen

Hierzu die neuen Kochkurstermine:

  1. Oktober
  2. Oktober
  3. Dezember

Anmeldung im Tomatissimo unter Telefon 0521 / 16 33 33

  • – – – – – –

 

Im Dezember 2019 , so Bernhard Grubmüller in einer Vorschau, seien es dann die christlichen Feste, welche für kulinarische Inspirationen im Tomatissimo sorgen würden. Schon jetzt sei auch hier eine rechtzeitige Reservierung angezeigt.

Bernhard Grubmüller und Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Zur Kontaktaufnahme und zu weiteren Einzelheiten nachstehend die Daten des Tomatissimo:

Restaurant Tomatissimo | TRATTORIA GRILL
Am Tie 15
33619 Bielefeld-Kirchdornberg
Telefon: 0521 – 163333
www.tomatissimo.de
Tisch-Reservierungsanfrage                                                                                               
Anfahrtskarte anzeigen

 

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OWL und wünscht Ihnen eine genussvolle Herbstzeit

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)

Moderator vom deutschen Fleischer/Metzgerblog
Autor strategischer Sachbücher
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
P.P.S. Der Beitrag wird für geraume Zeit auch gelistet unter „OWL – Genuss-affine Betriebe

Ferner: Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button

Beitrag Nr. 35 / 2019: Open Air Konzerte in OWL

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

auch in OstWestfalenLippe versteht man es, Open Air Konzerte zu inszenieren. Und einige dieser Konzerte oder Konzertreihen treffen dabei seit vielen Jahren den Geschmack einer mehrere Generationen übergreifenden genuss-affinen Zielgruppe. So ist es nicht verwunderlich, wenn unter den Besuchern oder Hörern stets ein bedeutsamer Prozensatz kulinarischer Genießer/Innen vertreten ist; denn welcher Kunstliebhaber ist nicht auch ein Gourmet – oder welcher kulinarische Genießer ist nicht gleichzeitig auch ein Musikliebhaber. So könnte es Sie als regelmäßigen Leser der Beiträge im Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“ interessieren, in welchen Städten OWLs die lokale Gastronomie mit regional- und/oder saison-typischen Angeboten zu einem Besuch anregt: Hierzu haben wir vor geraumer Zeit u. a. die im Sechs- bis Achtwochen-Rhythmus aktualisierte Unterseite OWL – Gastronomische Highlihts – Schlemmertage für Sie eingerichtet. Darüber hinaus könnte es Sie interessieren, an welchen Standorten derzeit auch Open Air Konzerte einen ganz besonderen (Ohren)-Schmaus versprechen. Aus unseren diesbezüglichen Recherchen sehen Sie (ohne Anspruch auf Vollständigkeit und Aktualität) einen individuellen und höchst subjektiven Auszug:

Bielefeld

Open Air Konzert „Worried Men Skiffle Group und Alligator Bluesband“ (Hutsammlung)
Sonntag, 04. August 2019, 16:00 bis 18:00 Uhr
Bauernhausmuseum Bielefeld

 

Bad Salzuflen

Wunschkonzert – Ihre Musikwünsche werden erfüllt“ mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester
Sonntag, 04. August 2019, 16:00 bis 17:30 Uhr
Konzerthalle im Kurpark

Diese Konzertreihe ist u. a. sicherlich deshalb so beliebt, da Sie als Besucher in bestimmtem Umfang interaktiv Einfluss auf das Programm nehmen können.

 

Bad Salzuflen

Konzert zur Kaffeezeit“ mit dem Staatsbad Salzuflen Orchester
Dienstag, 13. August 2019, 16:00 bis 17:30 Uhr
Konzerthalle im Kurpark

 

Es wünscht Ihnen viel Genuss und gute Unterhaltung

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)

Moderator vom deutschen Fleischer/Metzgerblog
Autor strategischer Sachbücher
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

Quellen:
www.bielefelder-bauernhausmuseum.de/veranstaltungen/programm
www.stadt-bad-salzuflen.de/aktuelles/veranstaltungskalender/ (dort bitte scrollen)

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
P.P.S. Der Beitrag ist für geraume Zeit auch gelistet unter „OWL – Genuss-affine Betriebe

Ferner: Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button

Beitrag 06 / 2019 – Gastronomische Schlemmertage im Februar

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,
zwar sind wir hier in OWL auch diesen Winter wieder bisher von extremen Wetterverhältnissen weitestgehend verschont geblieben, doch der Monat Januar zog sich in die Länge. Regen verhangen und arm an Sonnentagen erinnerte er stark an den letztjährigen November – jedoch mit einem gewaltigen Unterschied: Während im November die Aussicht auf die nahende Adventszeit und die anschließende Weihnachtszeit für Emotionen sorgte, bot der Januar mit Ausblick auf den eventarmen Februar kaum Anlass zu besonderer Euphorie.

Der kalendarische Frühlingsbeginn liegt derzeit noch in gewisser Ferne. Entsprechend ist der Februar hier in OstWestfalenLippe nicht unbedingt der Monat, in dem man geneigt ist, eine Wanderung zu planen und/oder sich Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Ferner: Die Optik in den Fußgängerzonen der (Innen)-Städte OWLs wird derzeit dominiert von der phantasievollen % % % % % % %-Schaufenstergestaltung vieler Einzelhandelsgeschäfte, die mit den alljährlich wiederkehrenden Rabattaktionen ihre Lager räumen möchten, um Platz für die nächste Saisonware zu schaffen. Ein „Schnäppchen-Jäger“ wird sich gegebenenfalls freuen – bei allen Anderen jedoch erregen derartige Aktivitäten kaum Heiterkeit.
So sucht man Abwechslung oder Genuss bei Oper- und Konzertbesuchen. Zudem hat die regionale Gastronomie vielfach die Regenerationsphase des Monats Januar nicht nur für Restaurierungsarbeiten genutzt, sondern auch dazu verwandt, um mit frischer Energie und kulinarischen Überraschungen weiterhin Ihre Wertschätzung zu erhalten. Denn Sie wissen doch: Es ist die gute verkehrstechnische Infrastruktur der Region, die in Verbindung mit der großen gastronomischen Dichte die regionale, inhaber-geführte Gastronomie stets zu besonderer Kreativität herausfordert, um Sie, den typischen „qualitäts- und preisbewussten, anspruchsvollen Genießer von heute“ besonders zu erfreuen. Es ist garantiert nicht nur der Valentinstag am 14. Februar, der verspricht, ein besonderer „Schlemmertag“ zu sein. Näheres hierzu lesen Sie bitte durch Aufruf des folgenden Links OWL – Gastronomische Highlights – Schlemmertage.

Die OWL-Gastronomie freut sich auf Ihren Februar-Besuch.

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)

Moderator vom deutschen Fleischer/Metzgerblog
Autor strategischer Sachbücher
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P. S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
P.P. S.  Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button