Empfehlungs-Anzeige
Böckmann Erdbeeren
boeckmann-erdbeeren.de

Beitrag Nr. 34 / 2018: Musikalische Menüs in Quartals-Frequenz und allwöchentlicher Steak-Tag

Das Café & Restaurant Emshaus im ostwestfälischen Rheda begeistert seine Gäste durch „Kulinarische Themenabende mit Event-Charakter“

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, es ist die kulinarische Erwartungshaltung der regionalen Wohnbevölkerung in Verbindung mit der räumlichen Dichte überwiegend inhabergeführter Gastronomie-Betriebe, welche in OWL die Restaurant-Leitung stets zu besonderer Kreativität herausfordert. Und einer der Betriebe im Kreis Gütersloh, der die gastronomische Infrastruktur ausgesprochen bereichert ist das Café & Restaurant Emshaus in 33378 Rheda-Wiedenbrück.

„Emshaus Rheda – Aussenansicht mit Terrasse“ – © Foto: Emshaus Rheda

Inmitten einer Parklandschaft zwischen Rosengarten und Schloss Rheda in Sichtweite der Ems gelegen begeistert dieser von Verena Blomberg-Kahl und Patrick Kahl verantwortlich geleitete Betrieb seit vielen Jahren durch eine „kreative Frische-Küche“. Gelegentliche Ausflüge in die internationale Küche ergänzen das überwiegend regional und saisonal ausgerichtete Speisen-Angebot. So bietet die Speisekarte auch dem Stammgast stets ein solides Maß an Abwechslung.

„Emshaus Rheda – Pergola mit roten und weißen Rosen“ -© Foto: U. Schmidt, 33615 Bielefeld

Orientiert an den Wünschen und Erwartungen der Kernzielgruppe 35+, so Patrick Kahl, habe man sich vor geraumer Zeit entschlossen, seine (Stamm)-Gäste auch durch regelmäßig wiederkehrende kulinarische Themen-Abende mit Event-Charakter zu erfreuen. So sei die generelle Speisekarte des Restaurants durch zwei bedeutsame Angebote erweitert worden, die

  1. als „Musikalische Menüs in Quartals-Frequenz“ und
  2. als „allwöchentlicher Steak-Tag“

die erwartete Resonanz erzielen würden.

 

  1. „Musikalische Menüs in Quartals-Frequenz“

Schon am 22. Juni 2018, so Patrick Kahl des weiteren, reihe sich der  Event „Live Swing, Jive & Boogie Woogie“  stimmig in die Chronologie der LiveMusik-Abende ein. An einem solchen Tage werde ein Drei- oder Viergang-Menu mit drei Hauptgerichten zur Wahl musikalisch mit Piano und Saxophon oder Gesang begleitet.

Dieser Abend am 22. Juni 2018 werde begleitet von Thomas Venten am Piano und Martin Rode am Saxophon von 19.30 – 21.30 Uhr. In angenehmer Atmosphäre erwarte Sie ein flottes Musikprogramm mit Titeln von Glenn Miller bis Frank Sinatra, von Elvis Presley bis Conny Francis!

So könnten Sie sich auch schon heute den nächsten LiveMusik-Abend vormerken, der am  07. September 2018 unter dem Topic „Live Musik aus den Goldenen 50er Jahren“ Akzente setzt. An diesem Abend könnten Sie ein 3- oder 4-Gang Menü mit drei Hauptgerichten zur Wahl zu flotter Livemusik genießen. „Dieser Abend, so Patrick Kahl des weiteren, werde begleitet von Thomas Venten am Piano und Martin Rode am Saxophon von 19.30 – 21.30 Uhr. „Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Programm mit Liedern aus den Goldenen 50ern Unvergessliche Schlager von Trude Herr, Chris Howland, Bill Ramsey, Peter Kraus gemischt mit Rock ‘n‘ Roll von Elvis Presley, Fats Domino und Bill Haley.“

Auch hier sei rechtzeitige Reservierung angezeigt.

2. „Der allwöchentliche Steak-Tag“

Und donnerstags ist Steak-Tag im Emshaus! Allwöchentlich wird donnerstags die Speisekarte um ein besonderes Steak-Angebot ergänzt. Dieser Steak-Tag wird darüber hinaus im Monatsrhythmus aktualisiert. So erwartet Sie

Im Monat Juni: „Dry Aged Rump Steak vom deutschen Jungbullen mit gemischten Blattsalaten und knusprigen Süßkartoffelpommes“

Im Monat Juli: „Schweinerückensteak mit Rosmarinjus, Schmorgemüse und mediterranen Kartoffeltalern“

Im Monat August: „Ribeye-Steak mit Rauchsalzbutter, Bohnen im Speckmantel und Schwenkkartoffeln“

Übrigens. Mit den „Emshaus Geschenk-Gutscheinen“ machen sie anderen mit einem ganz besonderen Präsent eine Freude

Und natürlich ist auch hier eine rechtzeitige Reservierung sinnvoll.

Verena Blomberg-Kahl und Patrick Kahl samt Team freuen sich auf Ihren Besuch.

Nachstehend die Daten des Gastronomie-Betriebes:

Café & Restaurant Emshaus
Gütersloher Str. 22
33378 Rheda-Wiedenbrück
www.emshaus-rheda.de (Smartphone-adaptive Website mit Responsive Design) 

Öffnungszeiten (scrollen – ganz unten)
Anfahrtskarte anzeigen

Ich grüße sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“)
Impressum
Zurück zur Startseite

Auch jener Beitrag könnte Sie interessieren:

Beitrag Nr. 11 / 2018: Unverwechselbarer Stil, gehobenes Ambiente und kreative Frische-Küche“

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren oder gegebenenfalls die nachstehende Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

EhRh
MMStT

Scan to visit

Share Button

Beitrag Nr. 11 / 2018: Unverwechselbarer Stil, gehobenes Ambiente und kreative Frische-Küche

Das Emshaus im ostwestfälischen Rheda als ‚idealer Ort für Genuss und Lebensart‘

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, bekanntlich ist owl in puncto kulinarischer Genuss schon lange kein Geheimtipp mehr. Fordert doch die Erwartungshaltung des typischen anspruchsvollen, preis- und qualitätsbewussten Gastes von heute auch die hiesige regionale Gastronomie stets zu besonderen Leistungen heraus. So prägt eine Vielzahl höchst unterschiedlich aufgestellter, inhabergeführter Betriebe in großem Maße die gastronomische Kultur der Region.

Und einer der Betriebe, der im Kreis Gütersloh durch sein gastronomische Konzept, durch Standort und Ambiente die kulinarische Szene ausgesprochen bereichert, ist das Café & Restaurant Emshaus in 33378 Rheda.

Am Oberlauf der Ems und unmittelbar an der gepflegten Parklandschaft Flora Westfalica zwischen Rosengarten und Schloss Rheda gelegen könnte das Emshaus Rheda auch Sie persönlich zu einem Besuch inspirieren. Denn Verena Blomberg-Kahl und Patrick Kahl, die das Café & Restaurant Emshaus seit vielen Jahren verantwortlich leiten, ist es offensichtlich gelungen, aus dem Emshaus Rheda einen idealen Ort zum ‚Genießen, Entspannen und Verweilen‘ zu machen, der nicht nur die Vielzahl der Stammgäste begeistert.

„Eingangsbereich bei Dämmerung“ – © Foto: U. Schmidt, Bielefeld

Und einer der Faktoren, der neben Lage, Ambiente und Atmosphäre des Hauses maßgeblich zu der weit überregionalen Wahrnehmung des Restaurants beiträgt ist neben der innovativen Küche auch die Leidenschaft der Gastgeber, mit der kulinarische Initiativen umgesetzt werden.

So versteht man es auch derzeit wieder geschickt, die besondere, vom Saisonwechsel getragene Erwartungshaltung des Gastes zu bedienen, indem man die Speisekarte mit ihren beliebten Klassikern um monatlich wechselnde, saisontypische Gerichte erweitert. Zielführend sind hierbei Monatsmottos.

Nachstehend sehen Sie hierzu eine kleine Auswahl aus dem jeweiligen kulinarischen Kalender

Monat März: „Fischer’s Fritz in der Fastenzeit“ 
Herausgestellt wird ein „buntes 3- oder wahlweise 4-Gang Ostermenü mit drei Hauptgerichten zur Wahl am Ostersonntag und Ostermontag

Monat April: „Garnelenschmaus im April“
Beispielhaft: Jeden Mittwochabend im April: „Black Tiger-Riesengarnelen mit Mango-Chili Dip und Limetten-Schmand…“

Monat Mai: „Königliches Gemüse im Mai“ 
Jeden Mittwochabend im Mai: „Grenzenloses Spargelschlemmen“  mit frischem Stangenspargel vom lokalen Spargelhof Hülsey – „Morgens frisch gestochen und abends serviert!“ So viel Sie mögen!
Weitere tolle Spargel-Kreationen im Mai

Monat Juni: „Matjeszeit im Juni“ 
Vorschau: Jeden Mittwochabend im Juni: „Matjesfilet nach Hausfrauenart“

 

Überregionale Reputation, so Patrick Kahl, habe man inzwischen mit einem

„Live Jazz & Pop Lounge Abend“

erworben, der im Quartalsabstand viermal pro Jahr und am Valentinstag die Gäste erfreue. Zeitgleich werde jeweils ein „Musikalisches Menü“ serviert.

Hierzu erläutert der Kulinarische Kalender für den Monat Juni 2018:

„Genießen Sie am Freitag, 22. Juni 2018  ein Drei- oder Viergang-Menü mit drei Hauptgerichten zur Wahl. Dieser Abend wird begleitet von Thomas Venten am Piano und Martin Rode am Saxophon von 19.30 – 21.30 Uhr

Es erwartet Sie ein flottes Musikprogramm mit Titeln von Glenn Miller bis Frank Sinatra, von Elvis Presley bis Conny Francis.

Hier sei rechtzeitige Reservierung besonders angezeigt.

 

„Wintergarten mit Blick auf Parklandschaft“ © Foto: U. Schmidt, Bielefeld

Darüber hinaus, so Verena Blomberg-Kahl abschließend, böte das Emshaus aufgrund von Standort, Ambiente, Kreativität und Service auch stets den passenden Rahmen für Betriebs- und Familienfeiern unterschiedlichen Umfangs. Hierzu stünden Räume unterschiedlicher Struktur, Größe und Aussage bereit, die mit passender Tisch-Dekoration für den jeweiligen Anlass individuell vorbereitet werden könnten.

 

Nachstehend die Daten des Gastronomie-Betriebes:

Café & Restaurant Emshaus
Gütersloher Str. 22
33378 Rheda-Wiedenbrück
www.emshaus-rheda.de (Smartphone-adaptive Website mit Responsive Design)

Öffnungszeiten (scrollen – ganz unten)
Anfahrtskarte anzeigen

Ich grüße sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden online kommunizieren oder gegebenenfalls die nachstehende Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Emshaus Rheda – Frühjahr 18

Scan to visit

Share Button

Beitrag: 44 / 2017: Saisonübergreifend gut aufgestellt:

Das Café  Restaurant Emshaus im ostwestfälischen 33378 Rheda-Wiedenbrück überzeugt zu jeder Jahreszeit

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

als typischer, qualitäts- und preisbewusster Genießer von heute wissen Sie natürlich das vielfältige Angebot der regionalen Gastronomie zu würdigen. Und sicherlich wissen auch Sie die besondere Atmosphäre zu schätzen, wie sie von inhabergeführten Cafés und Restaurants  unserer Region OWL vermittelt wird. Wenn Sie zudem als Lokalpatriot die regionale oder regionaltypische Saisonküche bevorzugen, wissen Sie längst, wie

weiterlesen

Share Button