Empfehlungs-Anzeige
Böckmann Erdbeeren
boeckmann-erdbeeren.de

Beitrag Nr. 32 / 2018: Matjeszeit 2018

Das Bad Salzufler Waldrestaurant zur Loose erfreut seine Gäste mit seinem traditionellen Matjesbuffet sowie mit weiteren Saison-Spezialitäten à la carte – Teil zwei

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, sicherlich sind auch Sie längst eingestimmt auf die alljährlich wiederkehrende Matjeszeit im Bad Salzufler Waldrestaurant zur Loose. Hierauf hatten wir im genuss-affinen Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“ im Beitrag Nr. 30 / 2018: Matjeszeit 2018 – Teils eins  aufmerksam gemacht. Nachstehend folgt der zweite Teil:

Wie Alexandra Schulten-Kroos, die das Waldrestaurant verantwortlich leitet hierzu mitteilt, wird man in 2018 die Speisekarte um kulinarische Saison-Spezialitäten für Sie erweitern. Unter dem Motto „All you can eat“ möchte man Sie in der Zeit vom 30. Mai bis Ende Juni 2018 – und zwar nur donnerstags mit einem Matjes-Buffet in der Zeit von 12 bis 14 Uhr und 18 – 20 Uhr erfreuen. Hier erwarten Sie Kreationen inkl. Bratkartoffeln und Speckböhnchen, die von Kräuter- über Bärlauch-Matjes bis zu Preisselbeer- und Sherry-Matjes eine Bandbreite von elf Variationen umschließen. Und natürlich lässt man sich die Gelegenheit nicht entgehen, Sie mit einer motto-gerechten Tisch-Dekoration zu begeistern.

„Matjes-Saison – Anlassgerechte Tisch-Deko“
© Foto: Waldrestaurant zur Loose

 

Zudem können Sie auch an den übrigen Tagen der Woche von Mittwoch bis Sonntag Matjes à la carte genießen. Und natürlich hat es sich das Loose-Team zur Aufgabe gemacht, die Dessertkarte anlassgerecht zu erweitern. Beispielhaft hierzu:

„Matjes-Saison – Dessert“ – © Foto: Waldrestaurant zur Loose

 

Mit dem Restaurant-Trakt vom Waldrestaurant zur Loose empfängt Sie ein sympathisch-rustikales Ambiente.

„Waldrestaurant zur Loose – Partielle Aussenansicht“
© Foto: Waldrestaurant zur Loose

Und bei bei passendem Wetter lädt der angrenzende Biergarten unter 100jährigen Schatten spendenden Bäumen zum Verweilen und Genießen ein.

Zeitlich parallel zur Matjeszeit dazu freue man sich darauf, Sie mit Spezialitäten der Jahreszeit in Form von regionalem Stangenspargel verwöhnen zu können. Geheimtipp: Und so manch einer unter den (Stamm)-Gästen favorisiere hierbei die Kombination „Frischer Spargel mit Bärlauch-Matjes“.

„Waldrestaurant zur Loose – Biergarten Teilansicht“
© Foto: Waldrestaurant zur Loose

Gegen Ende der Matjeszeit, also etwa gegen Ende Juni erwarte man die ersten Pfifferlinge aus dem Bayerischen Wald, die sich in den ersten sich noch mit der Matjessaison überschneidenden Tagen geschmacklich hervorragend mit Matjes kombinieren ließen. Und natürlich habe man eine separate Karte mit Spezialitäten der Jahreszeit aufgelegt, die dem Spargel und den Pfifferlingen gebührenden Raum widmet.

Mein Fazit: Genießen Sie die Saison!

Nachstehend vergleichend die Termine der vorgestellten Aktionen

Matjes-Buffet (Motto: „All you can eat“)
Mai bis Ende Juni 2018 – nur donnerstags – in der Zeit von 12 – 14 Uhr und 18 – 20 Uhr

Matjes à la carte
Mai bis Ende Juni 2018 – mittwochs bis sonntags während der Öffnungszeiten

Variationen rund um den regionalen Stangenspargel
Mai bis Ende Juni 2018 – mittwochs bis sonntags während der Öffnungszeiten

„Die ersten Pfifferlinge sind da!“
ab ca. Ende Juni 2018 – mittwochs bis sonntags während der Öffnungszeiten

 

Abschließend die Daten des Gastronomie-Betriebes:

 Waldrestaurant zur Loose
Loose 1
32108 Bad Salzuflen
www.waldrestaurant-zur-loose.de
(Smartphone-adaptive Website mit Responsive Design)
Öffnungszeiten (srollen)
Anfahrt

 

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

Auch jener Beitrag könnte Sie interessieren:

Beitrag Nr. 30 / 2018: „Matjeszeit 2018“ – Teil eins

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren oder gegebenenfalls die nachstehende Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

WRzL
Matjes T2

Scan to visit

Share Button

Beitrag 45 / 2016: Ein Abendspaziergang inspiriert zu Restaurant-Besuch

Thumbnail - Seeterrassen Bad Salzuflen - Herbstsaison 2016Die Seeterrassen Bad Salzuflen versprechen Flair, Abwechslung und Genuss

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, nachdem uns hier in OWL der August einen ausgesprochen sonnenreichen und heißen Monat beschert hatte, beschlossen meine Frau und ich, das erste Septemberwochenende zu nutzen, um die spätsommerlichen Temperaturen anlässlich eines Ausflugs in der Region zu genießen. Wir entschieden uns für das Staatsbad Salzuflen. Die Bad Salzufler Altstadt begrüßte uns wie stets mit einem fröhlichen Treiben. Straßen-Cafés und Eisdielen waren umlagert, der textile Einzelhandel lockte mit Rabatten. Und natürlich durfte auch der eine oder andere Straßenmusikant nicht fehlen. Kurzum, es war eine heitere, lockere Atmosphäre, die zum Flanieren anregte.

weiterlesen

Share Button

Beitrag 41 / 2015: „SOMMER PUR!“ in den Seeterrassen Bad Salzuflen im Staatsbad Salzuflen

Vom Appetit machenden Produktversprechen über hohe Willkommenskultur bis zu mediterranen Öffnungszeiten

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,
dieser Sommer hat es in OWL wirklich in sich! Kaum schien die wochenlange Hitzeperiode nach dem jüngsten Sturm und Gewitter beendet, startet der Sommer wieder so richtig durch. Und hochsommerlich sind derzeit sicherlich auch Ihre Ansprüche/Wünsche an die heimische Gastronomie, Sie mit einem passenden Rundum-Sorglos-Paket zu erfreuen. Es ist IHR derzeitiges Wünschespektrum, das in Verbindung mit der regionalen Konkurrenzdichte die Kreativität der Gastronomie

weiterlesen

Share Button