Beitrag 51 / 2020: Menü-to-go-Service in der Gastronomie

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

Gastronomie-Betriebe, die klassische Anlaufstelle für Geselligkeit, ächzen unter dem aktuellen Shutdown. Doch auch in OWL stellt sich so manch ein Restaurant-Besitzer der Situation. Denn das ist umso wichtiger, als der Monat Dezember normalerweise in so manch einem Gastronomie-Betrieb der weitaus umsatzstärkste  Monat des Jahres ist. Wenn jedoch die klassischen Advents- und Weihnachtsfeiern ausfallen, kommt einem Menü-to-go-Service umso größere Bedeutung zu.

Natürlich kann ein Menu-to-go-Service nicht die Emotionen generieren, die ein Besuch in einem Restaurant vermittelt. Als häufiger Besucher oder gar als dortiger Stammgast können Sie die Qualität der Speisen und Getränke jedoch schon bei der Bestellung einschätzen. Je besser es einem Gastronomie-Betrieb jetzt gelingt, durch Qualitäts-Konstanz und Speisen-Präsentation Ihrer Erwartungshaltung auch im Menü-to-go-Fall zu genügen, umso eher sind Sie bereit, dem betreffenden Betrieb auch in Zukunft die Treue zu halten.

Aktuell würde sich die Gastronomie-Branche sicherlich über eine Bestellung des vielerorts angebotenen „Weihnachtsmenüs für zu Hause“ besonders freuen.

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Moderator vom deutschen Fleischer/Metzgerblog
Autor strategischer Sachbücher
Verlag: Strategie-Verlag Schmidt KG
Zurück zur Startseite

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
P.P.S. Der Beitrag wird für geraume Zeit auch gelistet unter „OWL – Genuss-affine Betriebe

Ferner: Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button

Beitrag Nr. 42 / 2017: Fest verankert in der Region

Die Landfleischerei RAU im ostwestfälischen 33334 Gütersloh-Isselhorst

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

heute bin ich in dem familiengeführten Fleischer-Fachbetrieb der Landfleischerei RAU im ostwestfälischen 33334 Gütersloh-Isselhorst verabredet. Der mir seit vielen Jahren bekannte Fleischermeister Uwe RAU, der den Betrieb verantwortlich leitet,

weiterlesen

Share Button

Serie: Handwerkliche Spitzen-Erzeugnisse und herausragende Leistungsmerkmale von OWL-Fleischereien! – Siebte Folge: Fleischerei Haskenhoffs „traditionelle Spezialitäten“ – Haskenhoff GmbH, Waldbadstr. 25, 33803 Steinhagen

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

in der Serie „Handwerkliche Spitzenerzeugnisse und herausragende Leistungsmerkmale von OWL-Fleischereien“ werden Ihnen, dem anspruchsvollen Genießer von heute in loser Folge handwerkliche Premium-Produkte überwiegend inhabergeführter Fleischereien aus Ostwestfalen-Lippe vorgestellt. Die jeweiligen Erzeugnisse sollen in ihrer Summe und außergewöhnlichen Vielfalt den Einfallsreichtum und den Qualitätsanspruch von handwerklich strukturierten Fleischereien der Region verdeutlichen.

Heute bin ich gespannt auf das Gespräch mit Werner Haskenhoff jun., Geschäftsführer in der Fleischerfachgeschäft Haskenhoff GmbH, Waldbadstr. 25, 33803 Steinhagen (Kreis Gütersloh).

Schon in den ersten Gesprächsminuten wird deutlich: Die Fleischerei Haskenhoff GmbH wird in der zweiten Generation von einem Mann geleitet, der bei großer emotionaler Verbundenheit zum Fleischerhandwerk auch den (Absatz)-Markt intensiv beobachtet, um dem stetigen Wünsche- und Wertewandel mit seinem Angebots-Sortiment bestmöglich zu entsprechen.

Hierbei umschließt das Geschäftsmodell neben Fleischerei und Partyservice auch primär die wöchentlich einmalige Schlachtung von Schweinen und Kälbern auf dem eigenen Betriebsgelände, während man die größeren Bullen im benachbarten Borgholzhausen schlachten lässt.  Ein täglich wechselnder Mittagstisch, eine Filiale im Einkaufszentrum Masch, Künsebecker Weg 3, 33790 Halle, eine weitere Filiale in der Essbar in 33803  Steinhagen sowie ein Imbissbetrieb in der Bielefelder Schüco-Arena lassen deutlich auf Kunden-Orientierung schließen.

In der Fleischerei, so erläutert Werner Haskenhoff jun. hierzu sein Konzept,  pflege man die traditionellen, regionalen Spezialitäten – ausgesprochen innovativ sei man zudem im Party-Service.

Wie ich nicht anders erwartet hatte, liefert der Geschäftsführer die Begründung für diese Ausrichtung sogleich wie folgt nach:

„Als Generationen übergreifender Betrieb entspricht Fleischerei Haskenhoff gern den Wünschen ihrer Stammkundschaft, die in der Altersgruppe 50plus überwiegend durch handwerklich hergestellte regionale Spezialitäten erfreut wird.  Diese Aussage gilt auch für fortgezogene Kunden, die in ihrer neuen Heimat auf traditionelle, westfälische Spezialitäten des Geschmacks und der Qualität wegen nicht verzichten wollen. Auch Touristen behändigen sich gern des entsprechenden Party-Service-Katalogs.

Es sind die „Transparenz durch Regional-Einkauf“ und die „hauseigene Schlachtung“, die bei dieser Kundengruppe die vielfach Kauf entscheidende Sicherheit und das notwendige Vertrauen generieren. Als Endnutzen erwirbt der Kunde über die Qualität und Frische einen besonderen Genuss.“

Mit Überzeugung erläutert Werner Haskenhoff jun. sodann:

„Stark nachgefragt ist der westfälische Knochenschinken, der nach altem Hausrezept im Hause Haskenhoff gesalzen wird und mindestens ein halbes Jahr gereift ist.

Ein Renner unter den regionalen Spezialitäten ist auch die handwerklich hergestellte Rostbratwurst, die bei einem saisonalen Zenith während der alljährlichen Grillzeit im Übrigen ganzjährig vorgehalten und nachgefragt wird.

Letztlich ist das ganze Brüh-, Koch- und Rohwurst-Sortiment individuell und unverwechselbar.“

– – – – – – – – –

Neben der Altersgruppe 50plus unter den Kunden schenkt  Fleischerei Haskenhoff auch den Wünschen und Erwartungen der jüngeren Generation mit ihrem Angebot große Aufmerksamkeit. Hierzu Werner Haskenhoff des weiteren: „Die jüngere Generation unter den Kunden ist heutzutage durch (Fern)-Reisen, multikulturelles Deutschland und Internet kulinarisch nicht nur international eingestellt sondern hat auch ihre Essgewohnheiten ganz massiv geändert:

Convenience ist bei ihr weiterhin auf dem Vormarsch.

Zudem hat man zu Hause vielfach keine festen Essenszeiten mehr

Man isst international (und lässt sich gegebenenfalls entsprechende Gerichte auch spontan anliefern).

Man hat die neue Lust am Kochen entdeckt, die über Fernseh-Kochsendungen zum Kult geworden ist

Man kocht zu Hause mit Freunden in wechselnden, unterschiedlich großen Gruppen.“

Diese Besonderheiten im Wünsche-Spektrum der jüngeren Generation, so Werner Haskenhoff jun. zusammenfassend, berücksichtigt man im Angebot:

So ist Fleischerei Haskenhoff insbesondere im Party-Service ausgesprochen innovativ und greift gern aktuelle internationale Trends auf. Zudem hat man im Party-Service eine beeindruckende Angebots-Kapazität, um neben Familien- oder Betriebsfeiern auch Großveranstaltungen zu bedienen.

„Der Vertrauensvorschuss, den die Fleischerei Haskenhoff aufgrund der von ihr gepflegten Transparenz genießt, ist ein wertvoller Bonus: Der Kunde weiß, man kann sich auf das Haskenhoff-Team verlassen“, betont Werner Haskenhoff abschließend.

Soweit die Informationen des Unternehmens.

Fleischerei Haskenhoff ist derzeit aufgrund regelmäßiger Website-Aktualisierung im kulinarischen OWL-Info-Portal Fleischerei-Aktionen.de www.fleischerei-aktionen/NRW.OWL.de gelistet.

Nachstehend lesen Sie die Kontaktdaten des Unternehmens:

Fleischerei Haskenhoff GmbH
Waldbadstr. 25
33803 Steinhagen
www.haskenhoff.de

Essbar bei Haskenhoff
Bahnhofstr. 27
33803 Steinhagen

Fleischerei Haskenhoff GmbH
Filiale Einkaufszentrum Masch
Künsebecker Weg 3
33790 Halle

Ich grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator des kulinarischen Info-Portals Fleischerei-Aktionen.de)

Impressum

Link zu Fleischerei-Aktionen.de/NRW.OWL

zurück zur Startseite Fleischerei-Aktionen.de

Share Button