Ausgezeichnet – auch das is(s)t man in OWL!

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

jüngst erreichte uns eine Mitteilung zur Landfleischerei Rau aus 33334 Gütersloh-Isselhorst, die wir Ihnen, dem anspruchsvollen Verbraucher von heute nicht vorenthalten möchten, – steht sie doch  vollinhaltlich für die Kreativität und den Ehrgeiz einer handwerklich strukturierten, inhabergeführten Fleischerei der Region.

Denn: Die Landfleischerei Rau aus 33334 Gütersloh-Isselhorst wurde jetzt vom Testzentrum Lebensmittel der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) mit dem „Preis der Besten“ in Bronze ausgezeichnet.

Wie die DLG hierzu mitteilt, wird der „Preis der Besten“ nur an Unternehmen vergeben, die alljährlich Spitzenleistungen bei der Internationalen DLG-Qualitätsprüfung für Wurst und Schinken erreicht haben. Um den „Preis der Besten“ in Bronze zu erzielen, müssen Unternehmen über fünf Jahre hinweg ihre Qualitätsleistungen durch Prämiierungen bei den jährlichen DLG-Qualitätstests unter Beweis gestellt haben.

Der Preis wurde Ende September in Darmstadt an 268 Spitzenbetriebe der Fleischwarenbranche vergeben.  Fleischermeister Uwe Rau hat es sich natürlich nicht nehmen lassen, nebst Ehefrau Marita die entsprechende Urkunde, ein „Qualitätszertifikat für nachhaltige Qualitätspolitik“ persönlich anlässlich der Veranstaltung in Empfang zu nehmen.

Ich grüße Sie herzlich mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator des kulinarischen Info-Portals Fleischerei-Aktionen.de)

Impressum

Link zu www.Fleischerei-aktionen.de/NRW.OWL

Zurück zur Startseite Fleischerei-Aktionen.de

Share Button

Ernährungs-Tipps – ideenreich, anregend, umsetzbar

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

vielleicht gehören auch Sie zu der Gruppe qualitätsbewusster Verbraucher, die bei einem Einkauf in einer OWL-Fleischerei neben qualifizierter Beratung und Wohlfühl-Atmosphäre auf ein gediegenes Angebots-Sortiment Wert legt. – Dann könnten Sie hier auf Fleischerei-Aktionen.de/NRW.OWL Woche für Woche immer wieder aufs Neue bei derzeit weit über 40 gelisteten OWL-Fleischereien entsprechend aktuell informiert werden.

Vielleicht aber sind auch Sie für zusätzliche Anregungen auf dem Ernährungssektor aufgeschlossen.

Bei meiner diesbezüglichen Recherche wurde ich bei der Fleischerei Timmerberg in Bad Oeynhausen fündig, deren Geschäftsführer Dirk Timmerberg mir seit längerem persönlich bekannt ist. Auf der dortigen Website finden Sie per Button „Tipps/Ernährungstipps“ aufschlussreiche Erläuterungen zu Ernährungsfragen.

Dort wird die Bedeutung von Kohlhydraten, Eiweiß und Fett für unsere Ernährung nicht nur erläutert, sondern jeweils durch Tipps ergänzt, in welchem Maße und Umfang Sie diese lebenswichtigen Brennstoffe oder Bausteine zweckmäßigerweise nutzen sollten. So werden dort in den entsprechenden Rubriken jeweils Tipps gegeben, wie man entsprechend sinnvolle Mahlzeiten zusammenstellt.

Ferner wird dort u. a. Rindfleisch als „Extra Genuss mit wenig Kalorien“ vorgestellt. Beim Sauerbraten schimmert regionaltypisch-verhalten (ost)-westfälischer Lokalpatriotismus durch.

Fazit: In Ostwestfalen-Lippe ist man sich auch bei der Fleischerei Timmerberg bewusst, wie man seine Kundschaft besonders erfreut, indem man ihr ermöglicht, einen Einkauf stets mit einem besonderen Zusatznutzen zu verbinden.

In diesem Sinne grüße ich Sie herzlich  mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator des kulinarischen Info-Portals Fleischerei-Aktionen.de)

Impressum

Link zu Fleischerei-Aktionen.de/NRW.OWL

zurück zur Startseite Fleischerei-Aktionen.de

Share Button

Durch kunden-orientierte Kreativität auch im Schokoladenbereich TOP: Das Cafe Möller in Bielefeld

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,
Sie lieben es, während einer Einkaufs- oder Geschäftsreise in OWL einmal zwischendurch für einige Minuten so richtig zu entspannen? – Oder: Sie naschen zwischendurch gern Süßes – und möchten zum Beispiel bei Schokolade Top-Qualitäten in ungewöhnlich großer Sorten-Auswahl, die zudem noch übersichtlich nebeneinander aufgereiht zur Selbstbedienung zur Verfügung stehen? – Dann sollten wir gemeinsam einen kleinen Abstecher in das Bielefelder Cafe Möller machen. Denn: Während Ladengeschäft und Café durch Ambiente, Angebot und freundliches Service-Personal sehr schnell für Sie die so wichtige Wohlfühl-Atmosphäre vermitteln, ist es insbesondere auch die Kreativität auf dem Sektor Schokoladen-Varietäten, die Ihr Genießer-Herz erfreuen könnte.
Wie Inhaber Dirk Kokenbrink, der den Betrieb nunmehr bereits in dritter Generation verantwortlich leitet, mir hierzu mitteilt, sei man im Sektor „Handgeschöpfte Schokoladen-Kreationen“ in den letzten Jahren besonders erfolgreich.

Bei Verarbeitung von ganzen Premium-Schokoladenblöcken habe man neben dem Qualitäts-Aspekt besonderes Augenmerk auf die Aufstockung der Schokoladen-Sorten gelegt. Für entsprechende Anregungen dazu habe man den unmittelbaren Kundenkontakt nicht nur im Ladengeschäft und Café gesucht, sondern man habe ganz bewusst auch verstärkt an Schokoladen-Events teilgenommen wie in 2009 zum Beispiel am Schokoladen-Festival Paderborn sowie alljährlich an der Wein- und Genussmesse in der Bielefelder Ravensberger Spinnerei.
So sei es gelungen, innerhalb von zwei Jahren die Zahl der Schokoladen-Sorten von seinerzeit 45 im Jahre 2008 (vgl. hierzu den Beitrag auf Fleischer/Metzger-Blog vom 10. Jan. dess. Jahres) auf derzeit mehr als 70 im Oktober 2010 zu erhöhen.

Zurzeit habe man eine hausinterne Ausschreibung gestartet, die es den Mitarbeitern – und dem Chef – ermöglicht, eigene Vorschläge zu weiteren Schokoladensorten zu machen. Hierzu würden die jeweiligen Vorschläge am „schwarzen Brett“ unter Namensnennung des Ideengebers veröffentlicht. Der Ideengeber der neuen Varietät, die den Kundenwunsch am besten erfülle, da sie bis Weihnachten dieses Jahres den höchsten Umsatz generiere, bekäme einen Preis, der ganz bewusst kein Geldpreis sei. Vielmehr sei die besondere Auszeichnung ein Wellness-Gutschein (z.B. ein „Tag der Erholung“ im Bielefelder Wellness- und Erlebnisbad Ishara), da hierdurch die Kreativität des Einzelnen zu Ihrem Nutzen, zum Nutzen des „anspruchsvollen Genießers“ besonders gefördert würde.

Weihnachts-Schokoladen-Sorten
Zudem würden ab 15. Oktober 2010 spezifische Weihnachts-Schokoladen-Sorten aufgelegt, um Ihrem Wunsche nach „Süßigkeiten mit Saisonbezug“ bestmöglich zu entsprechen. Das nötige Feed-Back hole man sich nicht nur im Ladengeschäft sondern ganz bewusst auch durch Teilnahme an regionalen Schokoladen-Events, wo man mit einem eigenen Schokoladenstand partizipiere.

Zu nennen seien hier:

Vorweihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt in der Bielefelder Ravensberger Spinnerei (Ravensberger Park) (06. bis 08. Nov. 2010)

Weihnachtliches Hoffest „Winterzauber“ auf dem Bauernhof Upmeier zu Belzen in Vilsendorf (13./14. Nov. 2010)

Unverzichtbar sei in dem Zusammenhang auch die traditionelle Teilnahme an der Hochzeitsmesse in der Bielefelder Stadthalle (23./24. Oktober 2010), wo man neben einem umfangreichen Sortiment an Schokoladen-Tafeln auch Varianten der „Hochzeitstorte“ zeige.

Schokoladen-Tafeln mit unterschiedlichen Kakao-Bestandteilen hätten zudem überwiegend Länder- oder Städtenamen wie zum Beispiel

Papua (Kakao-Anteil 37%)
Ghana (Kakao-Anteil 80%)
Santo Domingo (Kakao-Anteil 69%)

Hierdurch könnten Sie als Kundin/Kunde durch entsprechende Zusammenstellung der Schokoladensorten gedanklich eine Weltreise machen.

Bestläufer seien derzeit Schokoladensorten, die neben hochwertiger Schokolade ein weiteres Produkt bänden. So zum Beispiel

Kirsche-Bitter
Cashew-Vollmilch
Kürbiskern-Vollmilch
Zimt-Orange
Karamelisierte Walnuss
Chili-Bitter und
Pflaume-Zimt

Zudem seien die ersten Sorten im Angebot, die Ihnen bei Verzehr einen willkommenen Zusatznutzen versprächen, den man auf den entsprechenden Tafeln zum Beispiel als „Wachmacher“ oder „Nervennahrung“ deklariere.

Weitere Anregungen auch von Ihnen, dem „anspruchsvollen Genießer“ seien jederzeit willkommen.

Ich danke für Ihr Interesse und grüße Sie herzlich

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator des kulinarischen Info-Portals Fleischerei-Aktionen.de)

P. S. Eine Auswahl an Torten und Spezialitäten des Cafe Möller könnten Sie auch im Bielefelder „Cafe Restaurant im Bürgerpark“ genießen.

Impressum
Link zu Fleischerei-Aktionen.de/NRW.OWL

Zurück zur Startseite Fleischerei-Aktionen.de

Share Button