Beitrag 60 / 2018: Das Bielefelder Tomatissimo | TRATTORIA – GRILL

Jubiläumsprogramm 2018 verspricht genussvolle Herbst- und Winterzeit

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, nichts stimuliert mehr als der Erfolg. Das bestätigt auch die Initiative von Tomatissimo-Inhaber und –Chefkoch Bernhard Grubmüller. Denn Bernhard Grubmüller nimmt seit dem 05. September 2018 die 20. Wiederkehr der Gründung vom Bielefelder Restaurant Tomatissimo | TRATTORIA GRILL zum Anlass, seinen verehrten Gästen mit einem mehrwöchigen Jubiläumsprogramm nicht nur Respekt zu zollen sondern auch DANKE für jahrelange Treue zu sagen.

Und wer Bernhard Grubmüller näher kennt, weiß,  mit welcher  Begeisterung er seine Kreativität als Chefkoch zu nutzen oder gar zu fordern weiß, damit ein Besuch im Restaurant Tomatissimo während der Jubiläumswochen für Sie als Gast unvergesslich bleiben könnte.

So könnte sicherlich schon ein kleiner Einblick in das Jubiläumsprogramm Ihnen hierzu eine konkrete Vorstellung vermitteln; und das umso mehr, als das erste Feed Back zu den September- und Oktober-Aktionen bereits vorliegt.

 

Das Jubiläumsprogramm

September

So wussten Bernhard Grubmüller und das Tomatissimo Team bereits gleich zu Anfang am 5. September 2018 zu überzeugen durch

 

20 Jahre Tomatissimo Jubiläumsmenü

Crazy Cooking was wir gerne mal machen wollten,

was aber nie richtig reingepasst hat

 

Hierzu Bernhard Grubmüller: „Nicht nur unsere Stammgäste waren angenehm überrascht.“

………………………………………………….

 

September und Oktober

Des weiteren waren der September und anschließend der Oktober charakterisiert durch

 

Wöchentlich wechselnde Highlight-Menüs im September und Oktober
aus den letzten zwanzig Jahren

 

„Auch unsere neuen Interpretationen“, so Bernhard Grubmüller, „gefielen unseren Stammgästen und neuen Restaurant-Besuchern gleichermaßen gut.“

…………………………………………………

Oktober

Der Monat Oktober gipfelte dann in eine

 

Musikalische Reise durch Lateinamerika –
Luis Gonzalez Jubiläumskonzert (18. Oktober 2018)

 

„Toller argentinischer Musiker, spezialisiert auf lateinamerikanische Stimmungsmusik. Begeisterte die Gäste und trug entscheidend zu einer locker-heiteren Stimmung bei“, freute sich der Tomatissimo-Betreiber.

Nachstehend der Link zu Das Tomatissimo-Menü anlässlich der musikalischen Reise durch Lateinamerika

…………………………………………..

 

„Tomatissimo-Inhaber und -Chefkoch Bernhard Grubmüller“ © Bild: Tomatissimo | TRATTORIA GRILL

 

Aktuell im November 2018  erwartet Sie im Tomatissimo ein

 

Wein-Menü am 17. November 2018
mit Wein-Anton und Axel Neiss (Pfalz)

Hierzu der Chefkoch: „Genießen Sie einen besonderen Abend und profitieren Sie von der Kompetenz und dem Fachwissen zweier Experten“

……………………………………………………..

 

Roman Schlehahn, der Sous-Chef im Tomatissimo stellt sich vor:

 

„Romans Reise um die Welt“
23. November 2018

„Nach einem Erstkontakt im Jahre 2006, so Bernhard Grubmüller, verbrachte Roman Schlehahn zwölf Jahre im Ausland. Seine Neugier und sein Wissensdurst führten ihn nach Aufenthalten in der Schweiz und in Spanien auch in die USA (Kalifornien) sowie nach Neuseeland. Freuen Sie sich auf ein Menü, in das Ideen und Erfahrungen einfließen, die Roman bei seiner Reise um die Welt gesammelt hat.“

Ausgebucht!

…………………………………………………………….

Und bereits noch im November beginnt das nächste Highlight:

 

Trüffelwoche

in der letzten Novemberwoche UND der ersten Dezemberwoche 2018

„Hierzu“, so der Tomatissimo-Inhaber, „wird unsere Speisekarte durch eine separate Trüffelkarte mit Gerichten vom weißen Trüffel ergänzt.“

 

……………………………………….

Nachstehend die kulinarischen Schwerpunkte im Advent 2018

 

Gänse-Menü im Advent

………………………………………………………….

 

Ebenfalls im Advent:

Ganze Gans für vier bis sechs Personen

Bernhard Grubmüller: „Hier bitten wir um Vorbestellung!

 

………………………………………………………….

Und natürlich wird zu Weihnachten die Kreativität des Chefkochs besonders herausgefordert. So können Sie sich freuen auf

 

Weihnachten, 1. und 2. Weihnachtstag:
Menütage

 

Hierzu der Tomatissimo-Inhaber: „Hier signalisieren Ihnen mittags und abends am 25. und 26. Dezember 2018 jeweils drei zur Wahl stehende Menüs besonderen Genuss.“

……………………………………………………………..

Silvester 2018

 Großes sechsgängiges Silvestermenü

Hier verspricht Bernhard Grubmüller: „Individuelle Kompositionen – festlich interpretiert“

……………………………………………………………….

 

 

In Planung für Januar/Februar 2019:

„SCHWARZE TRÜFFEL-WOCHE“

„Näheres wird rechtzeitig bekannt gegeben.“

…………………………………………………………..

 

Bernhard Grubmüller und das Tomatissimo Team freuen sich auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen schon jetzt Frohe Weihnachten und ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr 2019.

 

Zur Kontaktaufnahme und zu weiteren Einzelheiten nachstehend die Daten:

Restaurant Tomatissimo | TRATTORIA GRILL
Am Tie 15
33619 Bielefeld-Kirchdornberg
Telefon: 0521 – 163333
www.tomatissimo.de
Tisch-Reservierungsanfrage                                                                                               
Anfahrtskarte anzeigen

 

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren, oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Tomatissimo
Jubiläum 2018

Scan to visit

Share Button

Beitrag 54 / 2018: Extern geschürte Emotionen

Surf-Weltmeisterschaften auf Sylt und ihre Bedeutung für die regionale Gastronomie

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

sicherlich sind auch Ihnen die Aussage wie „Sylt zu jeder Jahreszeit“ bekannt. Und häufig wiederkehrende Touristen wundern Sie sich schon lange nicht mehr, wenn die Insel auch in einem vermeintlich besucherschwachen Monat wie dem November wahre Touristenströme zu verzeichnen hat. Eine Vielzahl der Hotels ist gut ausgelastet, und in so manch einem Restaurant ist rechtzeitige Reservierung angezeigt.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags sind die alljährlich auf Sylt stattfindenden Surf-Weltmeisterschaften zu Ende gegangen. War die Insel zuvor im September auch dieses Jahr bereits wieder ausgesprochen gut besucht, so soll der Windsurf Cup Sylt zusätzliche Touristenströme verursacht haben. Medienberichten zufolge sollen 200.000 Besucher den Sportevent auf der Insel erlebt haben. Mehr noch: Die Aussicht auf ein besonderes  Erlebnis setzte bei so manch einem Besucher Emotionen frei, die anschließend zu so manch einem Café oder Restaurant-Besuch inspirierten. Die Teilnahme an einem bedeutsamen Event verbindet, man ist unter Gleichgesinnten, und Insider berichten von einer lockeren Atmosphäre unter den Gastronomie-Gästen.

So viel zu Sylt.

Aber natürlich wissen auch in OstWestfalenLippe Gastronomie-Betriebe alljährlich wiederkehrende Ereignisse zu nutzen, wenn sie für die Region von Bedeutung sind. In einer event-armen Zeit jedoch ist die regionale OWL-Gastronomie gehalten, durch eigene Kreativität kulinarische Wünsche zu wecken. So könnten Sie bis zum diesjährigen Start der Adventszeit Ausschau halten, welche unter den überwiegend inhaber-geführten Gastronomie-Betrieben der Region mit welchen saison-typischen Herbst-Gerichten versprechen, Ihre kulinarischen Wünsche und Erwartungen bestmöglich zu erfüllen.

Auch diesen Herbst können Sie wieder erwarten, hier in OstWestfalenLippe ein variantenreiches Angebot nutzen zu können, ist doch die Kreativität der einzelnen Restaurants aufgrund der gastronomischen Dichte qualifizierter Betriebe laufend herausgefordert.

Einen ersten Überblick hierzu finden Sie auf

OWL – Gastronomische Highlights – Spezialitäten-Wochen und Motto-Events

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren, oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button

Beitrag 53 / 2018: Der besondere Wochentag

Inhaber-geführte OWL-Gastonomie begeistert mit allwöchentlich wiederkehrenden Schlemmertagen

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

in unserer so abwechslungsreichen und gastronomisch dicht besetzten Region OWL versteht es so manch ein inhaber-geführter Gastronomiebetrieb, im Speisenangebot Regionales und Saisonales geschickt miteinander zu verknüpfen. Hierbei haben sich im Laufe der Zeit vielfach ganz bestimmte Wochentage heraus kristallisiert, die allwöchentlich wiederkehrend mit einem besonderen Speisen- oder Menü-Angebot nicht nur bei Stammgästen für Aufmerksamkeit sorgen. Hierbei wird das Standard-Speisen- oder -Menü-Angebot vielfach an dem ausgesuchten Tag um ein besonderes Angebot aufgestockt. Beispielhaft hierzu geben wir Ihnen Informationen zu verschiedenen überwiegend inhaber-geführten Gastronomie-Betrieben der Region.

 

  • Café & Restaurant Emshaus

So ergänzt das Café & Restaurant Emshaus in 33378 Rheda-Wiedenbrück in den Monaten Oktober bis einschließlich Dezember  seine Speisekarte jeweils mittwochs und donnerstags wie folgt:

„Westfälisches im Oktober“

„Ente gut, alles gut im November“ und

„Wild auf Wild im Dezember“

Nachstehend der Link zur Speisekarte „Kulinarischer Kalender – Oktober bis Dezember 2018

 

 

  • Waldrestaurant zur Loose

Als Gast im Waldrestaurant zur Loose in 32108 Bad Salzuflen könnten Sie sonntags bis auf weiteres ab 12 Uhr mittags

ein „Sonntags-Buffet mit vielen regionalen und saisonalen Speisen“ genießen,

das unter dem Motto „All you can eat“ die Speisekarte ergänzt.

Nachstehend der Link zum betreffenden Auszug aus der Speisekarte

 

  • Seeterrassen Bad Salzuflen

In den Seeterrassen Bad Salzuflen, Café & Bistro in 32105 Bad Salzuflen sind es die

Klassiker unter den Speisen,

welche auf der Speisekarte eine gesonderte Erwähnung genießen.

Herausragend ist hier die Currywurst in XL-Ausgabe, welche zu jeder Tageszeit ihre Liebhaber findet.

Nachstehend der Link zu SPEISEN & TRINKEN

 

  • Das Tomatissimo

Im Bielefelder Restaurant Tomatissimo, TRATTORIA – GRILL in 33619 Bielefeld- Kirchdornberg versteht man es, bis auf weiteres  sonntags unter dem Motto „Schlemmen „Wie bei Muttern““ eine alte Tradition wieder aufleben zu lassen.

Es ist der klassische Sonntagsbraten, zu dem man sich Sonntags mittags „am heimischen Esstisch mit der Familie versammelte“. So könnten Sie sich freuen auf „krossen Schweinebraten, Rinderrouladen, Königsberger Klopse oder Sauerbraten“ so wie früher bei Muttern, „nur dass dafür niemand mehr den ganzen Vormittag am Herd stehen muss“.

Nachstehend der Link zu „Schlemmen wie „bei Muttern“

 

  • Eickumer Landhaus

Während das Speisen- oder Menü-Angebot inhaber-geführter Gastronomie-Betriebe in OWL vielfach das traditionelle Speisekarten-Angebot an  einem ausgewählten Wochentag ergänzt, hat das Eickumer Landhaus,  in 32051 Herford-Eickum einen Tag der Woche ausschließlich einem einzigen Gericht gewidmet, das an diesem Tage die traditionelle Speisekarte des Landhauses ersetzt.

Unter dem Motto „Mittwochs ist Schnitzeltag“ serviert man Ihnen allwöchentlich mittwochs ausschließlich Schnitzel.

Nachstehend der Link zu „Mittwochs Schnitzeltag!“  (bitte scrollen)

  • – – – – – – –

Mein Fazit: Unabhängig davon, welchen Tag der Woche der jeweilige Gastronomie-Betrieb für sein spezielles Angebot favorisiert, erhöht er mit der entsprechenden Aktion die Wahrnehmung und Reichweite seines Betriebes. So könnten Sie auch als Stamm-Gast einen solchen Tag als willkommene Abwechslung nutzen, um dem betreffenden Restaurant einen zusätzlichen Besuch abzustatten.

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden über die nachstehenden Möglichkeiten kommunizieren, oder gegebenenfalls auch die Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button