Empfehlungs-Anzeige
Böckmann Erdbeeren
boeckmann-erdbeeren.de

Beitrag Nr. 37 / 2018: Regional-typisch, individuell und kreativ

Der besondere Charme inhabergeführter Restaurants in OWL

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

Städtereisen boomen und Medienberichten zufolge sind die Übernachtungszahlen in OstWestfalenLippe auch letztjährig wieder gestiegen. Bei recht solider verkehrsstechnischer Infrastruktur punktet OWL als Regiopol-Region mit einem gesunden Mix aus

  1. Großstadt-Flair (Bielefeld, Paderborn und Gütersloh)
  2. Erholungs- und Urlaubsmöglichkeiten (Teutoburger Wald, Eggegebirge, Lippischer Wald, Wiehengebirge, Weser-Bergland) und
  3. Angeboten, die dem Kreis Lippe mit Bädern wie Bad Salzuflen, Horn/Bad Meinberg und mit seiner Vielzahl unterschiedlich spezialisierter Kliniken ermöglichen, auch überregional als Gesundheitsregion Lippe wahrgenommen zu werden.

Naturdenkmäler wie die Externsteine, Sehenswürdigkeiten wie die Bielefelder Burg Sparrenberg, das Hermanns-Denkmal südwestlich von Detmold, das jüngst restaurierte Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica, das Schloss Rheda mit seinem Torturm aus der Stauferzeit in Rheda-Wiedenbrück oder das UNESCO-Weltkulturerbe  Schloss/Kloster Corvey in Höxter steigern die Attraktivität der Region zunehmend auch bei ausländischen Reisegruppen.

Hinzu kommt.

Tagesausflügler entdecken vermehrt die Vielfalt unserer Region und profitieren von dem dichten Angebot an Restaurants in OWL, die ein breites Spektrum von schmackhafter Landhausküche über gehobene, kreative Frische-Küche bis zur Gourmet-Küche umschließen. So erhielt das Bielefelder Tomatissimo Trattoria Grill vom Gault Millau  auch für 2018 wieder zwei Kochmützen mit 15 von 20 möglichen Punkten.

Und es sind die gestiegenen Ansprüche und Erwartungen der regionalen, überregionalen und ausländischen Gäste hinsichtlich Genuss und Erlebnis, Qualitäts- und Serviceniveau sowie hinsichtlich Ambiente und Restaurant-Flair, welche die Kreativität der regionalen Gastronomie stets aufs Neue herausfordern. Und es sind primär die inhabergeührten Ausflugslokale, Restaurants und Bistros, welche den steten Wandel im Wünschespektrum des Gastes nicht nur als erste wahrnehmen, sondern diesem aufgrund kurzer Entscheidungswege auch gegebenenfalls kurzfristig mit einem individuellen Angebot und speziellem Charme entsprechen können.

Klicken Sie hierzu bitte vergleichend den nachstehenden Link, der einen einen ersten, laufend aktualisierten Einblick in „OWL – Gastronomische Highlights – Schlemmertage“ ermöglicht.

Es grüßt Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren oder gegebenenfalls die nachstehende Möglichkeit nutzen, ihn auszudrucken:

Share Button