Beitrag 33 / 2016: Spargel, Rosen und Begleitstauden

Beeindruckende, saisontypische Vielfalt an Delikatessen, Blumen und Begleitstauden auf dem Versmolder Hof zur Alpenrose

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

wenn ein ostwestfälischer Betrieb stellvertretend für die Behauptung „Nichts ist beständiger als der Wandel“ steht, dann könnte es der Versmolder Hof zur Alpenrose im Kreis Gütersloh sein.

Denn so, wie im Monat Juni saisontypische Kulinaria die derzeitige Wahrnehmung im dortigen Hofladen bestimmen, so wandeln auch die Freiland-Blüher auf den ausgedehnten hofeigenen Feldern laufend ihre Optik. Der Monat Juni ist in vieler Hinsicht ausgesprochen anregend und vielseitig.

"Begleitstauden vor blühenden Rosen" © Foto: U. Schmidt, Bielefeld
„Begleitstauden vor blühenden Rosen“ © Foto: U. Schmidt, Bielefeld

Während im Hofladen neben dem Grundsortiment an Nudeln, Kartoffeln, Schinken, Eiern und Konfitüren derzeit Spargel und Pfälzer (Spargel)-Wein die Optik dominieren, erfreuen sich auf dem übrigen Hofgelände zur Zeit Rosen und Begleitstauden großer Beliebtheit, bevor im Monat Juli verstärkt auch Horthensien die Optik prägen.

"Blühende Rosen mit Begleitstauden"© Foto: U. Schmidt, Bielefeld
„Blühende Rosen mit Begleitstauden“ © Foto: U. Schmidt, Bielefeld

Und es ist ein besonderes Merkmal vom Versmolder Hof zur Alpenrose als Direktvermarkter, Sie bei Ihrem Besuch gern zu begleiten.  Kompetente Beratung durch Inhaber Wilfried Jostschulte, Familie und Team unterstützt Sie hierbei nicht nur bei der Auswahl, sondern gibt auch entscheidende Tipps zur Pflege einzelner Kulturen bei Ihnen zu Hause. Und so konnte schon so manch ein Besucher gemäß Auskunft des Wilfried Jostschulte von der großen Kommunikationsbereitschaft des Verkaufsteams profitieren, indem er z. B. die Empfehlung aufgegriffen hat, beim Erwerb typischer Moorbeetpflanzen auch gleich den zugehörigen Torf mit einzukaufen.  Denn Wilfried Jostschulte ist überzeugt: Je besser er sich während des Gesprächs in die Verwendungssituation und/oder den endgültigen Standort seiner Blumen und Pflanzen beim Kunden versetzen kann, umso individueller und zielführender kann die Beratung ausfallen.

Nachstehend die Daten des Hofes:

Hof zur Alpenrose
– Inh. Wilfried Jostschulte –
Vorbruchstr. 12
33775 Versmold,
www.hof-alpenrose.de
(Website mit Responsive Design)

 

Ich grüße Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe.

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“)
Impressum
Zurück zur Startseite

Link zum

VIDEO: „Hof zur Alpenrose – Rhododendren-Pracht“

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren:

HzARosenBegleitstauden
HzA
Rosen
Begleitstauden

Scan to visit

Share Button