Beitrag 55 / 2017: Das Bielefelder Tomatissimo und der besondere Anlass

Das Tomatissimo | TRATTORIA – GRILL verspricht zwei Top-Events im November 2017

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, auch in OWL wird gern gefeiert. Und die Städte und Gemeinden der Region geizen nicht mit motto-gestützten Open-Air-Veranstaltungen, auf denen natürlich auch Kulinaria-Stände nicht fehlen dürfen. Christliche Feste und Einschulung, Stadtfeste und Weinfeste tragen dazu bei, das Bild der Region zu prägen. Und unter den Gastronomiebetrieben der Region ist so manch ein inhabergeführtes Restaurant, das im Laufe der Zeit durch eventspezifische Angebote ein unverwechselbares Profil gewonnen hat.

Und einer dieser Gastronomiebetriebe ist das Bielefelder Tomatissimo, TRATTORIA – GRILL in 33619 Bielefeld-Kirchdornberg, in dem der geschäftsführende Gesellschafter und Küchenchef Bernhard Grubmüller und sein Team Sie im November 2017 gleich mit zwei Highlights erfreuen möchten.

  • Champagnermenü
    Samstag, 11. 11. 2017

Es ist seit geraumer Zeit ein Charakteristikum des Tomatissimo, gelegentlich Motto-Abende durch die Präsenz einer Fach-Kompetenz zu krönen. So nimmt Bernhard Grubmüller das für den 11. 11. geplante Champagnermenü zum Anlass, gemeinsam mit dem Champagner-Experten Julien Wright ein „abwechslungsreiches, herbstliches Menü zusammen zu stellen, zu dem der Experte passenden Champagner präsentieren wird“. Sie könnten sich, so Bernhard Grubmüller des weiteren, auf spannende Kombinationen freuen und sich überraschen lassen, wie gut ein entsprechender Champagner auch zu einem Wildgericht oder zu Käse passen kann.

  • Euro-Asiatisches Menü
    Freitag, 24. 11. 2017

Dieser Abend soll die Handschrift von Roman Schlehahn tragen, der als Stellvertreter von Bernhard Grubmüller seit Februar wieder zurück ist in seiner Heimat OWL. Denn er hat aus seinen vielfältigen Erfahrungen, die er im Laufe der letzten zehn Jahre anlässlich seiner beruflichen Aufenthalte in USA, in Neuseeland und in Asien sammeln konnte, viele Ideen und Rezepte seiner einzelnen Stationen mitgebracht. So verspricht das Tomatissimo an diesem Abend, abseits der bekannten mediterranen Pfade ein spannendes euro-asiatisches Menü zu kreieren.

 

Mein Fazit: Durch die Pflege und Kontinuität motto-gestützter Highlights haben Bernhard Grubmüller und sein Team ein feines Gespür dafür entwickelt, mit welcher besonderen Erwartungshaltung  ein Gast das Tomatissimo ansteuert. Und es sind nicht nur Stammgäste, die das Restaurant auch für private oder betriebliche Feiern auswählen. So sollten Sie nicht überrascht sein, wenn man Sie bei einer Reservierung außerhalb der Event-Termine fragt: „Gibt es für Ihre Reservierung einen besonderen Anlass?“

Der selbst gesetzte Anspruch des Tomatissimo lautet: „Gradlinig und lebendig“

Zur Kontaktaufnahme und zu weiteren Einzelheiten nachstehend die Daten:

Restaurant Tomatissimo
Am Tie 15
33619 Bielefeld-Kirchdornberg
Telefon: 0521 – 163333
www.tomatissimo.de

Ich grüße Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren.

Tomatissimo
Nov. 2017

Scan to visit

Share Button