Beitrag 47 / 2016: „Haus der offenen Tür“ inspiriert zum Familienausflug

thumbnail-hof-zur-alpenrose-haus-der-offenen-tuer-sept-2016Wilfried Jostschulte vom Versmolder Hof zur Alpenrose zieht Bilanz

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, das im Zweijahres-Rhythmus stattfindende „Haus der offenen Tür“ vom Versmolder Hof zur Alpenrose lockte auch 2016 wieder Groß und Klein. Und es waren nicht nur kulinarische Genüsse, die im Mittelpunkt des Interesses standen. Denn Blumen- und Pflanzenfreunde der Region, (Stamm)-Kunden des Hauses und deren Freunde nutzten die Gelegenheit zu einem geselligen Familienausflug, um vor Ort Anregungen für die bevorstehende „bestangesagte Pflanzzeit des Jahres“ einzufangen.

Das folgende, mit Untertiteln versehene und im Vollbildmodus aufrufbare

VIDEO „Der Versmolder Hof zur Alpenrose – Haus der offenen Tür“

gibt Ihnen einen Einblick in Ambiente und Atmosphäre, die am 11. September 2016 auf dem „Hof zur Alpenrose“ herrschte.

So konnte Inhaber Wilfried Jostschulte ein überaus zufriedenstellendes Fazit ziehen.

Und so soll die Tradition vom „Haus der offenen Tür“ auch in Zukunft gepflegt werden:

Der nächste Termin vom „Haus der offenen Tür“ ist bereits für den Herbst 2018 fest eingeplant.

Ich grüße Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

Link zu:
Eine überzeugende Danksagung an die Kundschaft

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren:

HzAHdofT
HzA
HdofT

Scan to visit

Share Button