Beitrag 45 / 2016: Ein Abendspaziergang inspiriert zu Restaurant-Besuch

Thumbnail - Seeterrassen Bad Salzuflen - Herbstsaison 2016Die Seeterrassen Bad Salzuflen versprechen Flair, Abwechslung und Genuss

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, nachdem uns hier in OWL der August einen ausgesprochen sonnenreichen und heißen Monat beschert hatte, beschlossen meine Frau und ich, das erste Septemberwochenende zu nutzen, um die spätsommerlichen Temperaturen anlässlich eines Ausflugs in der Region zu genießen. Wir entschieden uns für das Staatsbad Salzuflen. Die Bad Salzufler Altstadt begrüßte uns wie stets mit einem fröhlichen Treiben. Straßen-Cafés und Eisdielen waren umlagert, der textile Einzelhandel lockte mit Rabatten. Und natürlich durfte auch der eine oder andere Straßenmusikant nicht fehlen. Kurzum, es war eine heitere, lockere Atmosphäre, die zum Flanieren anregte.

Denn das ist das Schöne am Flanieren: Man hat kein konkretes Besuchziel vor Augen, ist offen für Anregungen/Inspirationen, die von außen an einen herangetragen werden und ist irgendwie selber gespannt, wohin es einen denn wohl treiben könnte.

Und je näher der Abend rückte, umso mehr zog es uns unwillkürlich Richtung Kurpark mit dem Kurparksee. Denn dieser See ist ein Bad Salzufler Kleinod. Er überzeugt durch einen gepflegten Rundwanderweg, einladende Wiesen am Ufer, neugierige Enten und majestätische Schwäne und natürlich durch gepflegte Gastronomie in Sichtweite der Promenade. Und ein Restaurant/Bistro/Café, das jahrein/jahraus Touristen und Flaneure, Kurende und Einheimische, Singles und Familien gleichermaßen erfreut ist das Ausflugslokal Seeterrassen Bad Salzuflen. Denn es versteht mit seinem Cheap-and-Chic-Konzept, Flair und Genuss zu moderaten Preisen miteinander zu verbinden.

Relativ hoch in Sichtweite des Kurparksees gelegen haben es die Seeterrassen Bad Salzuflen verstanden, die exponierte Lage zu nutzen. Denn dort weiß man neben einem gepflegten Restaurant-Ambiente und großzügig dimensionierten Außenterrassen, neben Kuchen und Torten sowie einem freundlichem Service auch mit einer ausliegenden, jahreszeitlich angepassten Speisekarte  zu begeistern. Und diese Speisekarte überzeugt derzeit neben regional-typischen Klassikern saisongerecht mit einer Trilogie von Matjes und Frischen Pfifferlingen in Wacholderrahm.

Der letzte freie Fensterplatz mit Blick über den See ermöglichte uns, um Laufe des Abends nicht nur die Menüfolge, Service und Restaurant-Ambiente bei dezenter Loungemusik zu würdigen, sondern auch die besondere Abendstimmung wahrzunehmen, die sich über den See und sein Ufer legte.

Das nachstehende, mit Untertiteln versehene und im Vollbild-Modus aufrufbare

 VIDEO „Seeterrassen Bad Salzuflen – Kulinarische Herbstsaison 16“

könnte Ihnen eine Anregung geben, den Seeterrassen Bad Salzuflen einen (weiteren) Besuch abzustatten.

Nachstehend die Daten:

Seeterrassen Bad Salzuflen
Lietholzstr. 
1
32105 Bad Salzuflen
Tel.  05222 366 53 11
www.seeterrassen-bad-salzuflen.de
Öffnungszeiten (scrollen)

Ich grüße Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe.

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal „Kulinarisches-OWL.de“)
Impressum
Zurück zur Startseite

Link zu: „Beitrag 29/2016: „Ausgesprochen attraktiv durch Lage, Ambiente und kulinarisches Angebot

P.S. Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel
P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren:

STBSHerbstsaison 16
STBS
Herbstsaison 16

Scan to visit

Share Button