Beitrag 28 / 2017: Erdbeer-Selbstpflückfelder erfreuen sich auch in OWL großer Beliebheit

Der Meller Erdbeerhof Böckmann hat die Selbstpflücksaison 2017 eröffnet

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,
die Wartezeit hat ein Ende; denn seit dem 30. Mai 2017 ist es soweit. Kundenfreundlich angelegte Erdbeer-Selbstpflückplantagen mit breiten, strohbedeckten Gehwegen zwischen den Erdbbeerdämmen erwarten Ihren Besuch. Auf den Böckmannschen Erdbeer-Selbstpflückfeldern in Melle-Neuenkirchen und in OstWestfalenLippe (viermal in Bielefeld und einmal in Enger) haben Sie auch dieses Jahr wieder die Möglichkeit, die Erdbeeren Ihrer Wahl selber zu pflücken. Großzügig angesetzte Öffnungszeiten ermöglichen Ihnen an sieben Tagen der Woche, das Erdbeerpflücken im Kreise der Familie und/oder im Kreise anderer Gleichgesinnter unter freiem Himmel zu genießen. Die Königin der Beeren, selbst gepflückt, vermittelt auch Ihnen sicherlich ein individuelles Geschmackerlebnis.

„Freiland-Erdbeeren auf einem Böckmannschen ErdbeerSelbstpflückfeld in OWL“ © Foto: U. Schmidt, Bielefeld

Die speziellen Böckmannschen Kultivierungsmethoden und die lange Feuchtigkeit im Monat April und Anfang Mai, so die Hofbetreiberin Elisabeth Aryus-Böckmann, haben zu einer guten Entwicklung der Königin unter den Beeren auch auf den Freilandfeldern beigetragen. So zeigt das aktuelle Foto vom 29. Mai 2017 eine früh reifende Erdbeersorte, deren Büsche sich bereits aufgrund des fortgeschrittenen Reifegrades der Früchte auf die Gehwege zwischen den Dämmen legen, die zum Schutz der Beeren sorgfältig mit Stroh ausgelegt sind.

Eingangsbereich eines Böckmannschen ErdbeerSelbstpflückfeldes“
© Foto: U. Schmidt, Bielefeld

Der jeweilige Ein- und Ausgang zu den Böckmannschen Selbstpflückfeldern ist weithin sichtbar durch Fahnen und ein Kassenhäuschen gekennzeichnet, wo die von Ihnen gepflückten Beeren gewogen und abgerechnet werden.
Da der Erdbeerhof Böckmann auch auf den Selbstpflückfeldern Erdbeersorten von der Früh- über die Mittelfrühe- bis zur Spätreife kultiviert, können Sie sich auch dieses Jahr wieder auf den Genuss feldfrischer Erdbeeren bis voraussichtlich Mitte/Ende Juli freuen. Und: Selbstverständlich stehen Ihnen in dieser Zeit auch die Böckmannschen Verkaufsstandorte  in den sympathischen Erdbeer-Verkaufshäuschen sowie in mehreren regionalen E-Centern in OWL und im angrenzenden Niedersachsen offen. (Vgl. Sie bitte hierzu auf „Kulinarisches-OWL.de“ auch den Beitrag „Leuchtend rot, süß und saftig in Erdbeerhäuschen präsentiert:“)

Nachstehend die Daten des Unternehmens:

Böckmann Erdbeeren
Rahdenstr. 8
49326 Melle-Neuenkirchen
www.boeckmann-erdbeeren.de 
Öffnungszeiten Selbstpflückfelder
(scrollen)
Erdbeer App !!!NEU!!!
info@erdbeerfreunde.de

Ich wünsche Ihnen eine genussvolle Erdbeerzeit und sende Ihnen freundliche Grüße mitten aus OWL

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren:

EbhB
Selbstpflücke 17

Scan to visit

Share Button