Beitrag 57 / 2017: Freude bereiten mit Geschenk-Gutscheinen

OWL-Gastronomie ist hier gut aufgestellt

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,

selbstverständlich gibt es unterschiedliche Anlässe, anderen mit Geschenk-Gutscheinen eine besondere Freude zu bereiten. Und doch gibt es eine bevorzugte Zeit, in welcher Geschenk-Gutscheine auffallend häufig nachgefragt werden: Es ist die Adventszeit.

Und auch bei Geschenkgutscheinen erweist die inhabergeführte OWL-Gastronomie bedeutsame Kreativität, wie Sie an nachstehenden Beispielen (ohne Anspruch auf Vollständigkeit bezüglich Inhalt und Betriebsanzahl) erkennen können.

Kreis Gütersloh

  • Unter dem Topic „Machen Sie anderen mit einem ganz besonderen Präsent eine Freude: Mit den Emshaus-Geschenkgutscheinen“ bietet Ihnen das Café & Restaurant Emshaus in 33378 Rheda-Wiedenbrück eine Varianz  von „Emshaus-Geschenkgutscheinen“ zur Auswahl.

Hierzu gehören:

  1. „Gutschein für ein 5-Gang-Überraschungs-Menü“
  2. „Gutschein für ein 4-Gang-Überraschungs-Menü“
  3. „Geschenkgutschein mit Wertangabe“

Und man verspricht abschließend: “Ganz gleich für welchen Anlass: Wir stellen Ihnen auch gerne Ihren individuellen Gutschein zusammen.“

——-

  • Das Rossini (Rossini Gastronomie GmbH) in 33790 Halle bietet unter den Online-Bestellmöglichkeiten seiner Gutscheine folgende Alternativen:
  1. „Happy Monday“: „Genießen Sie montags bei uns ein tolles Rossini-Gericht, serviert mit ofenfrischem Baguette, Ciabatta, Kräuterfrischkäse inclusive eines Glases Frizzante“
  2. „Business-Lunch“: „Genießen Sie bei uns täglich von 12 – 15 Uhr als Vorspeise einen frischen Salat oder eine heiße Suppe, wählen Sie dann zwischen drei ansprechende Hauptgerichten, und zum Abschluss servieren wir ein Dessert oder einen frisch gebrühten Kaffee.“
  3. „Sonntags-Menü“: „Immer wieder sonntags empfehlen wir ein interessantes 3-Gang-Menü mit Speisenwahl inkl. eines Glases Frizzante
  4. „Allgemeiner Gutschein zum Wohlfühlen im Rossini“: „Genießen Sie ein tolles Rossini-Gericht im schönen Ambiente“

——-

  • Auch Emils Wirtshaus (Zweitbetrieb der Haller Rossini Gastronomie GmbH) in 33775 Versmold ermöglicht eine Online-Gutschein-Bestellung. Hierzu ist auf der Internetpräsenz „ein Formular auszufüllen, wo der Gutscheinwert und die Anzahl der Gutscheine anzugeben ist“.

——-

  • Im Hof zur Alpenrose in 33775 Versmold können Sie Geschenkgutscheine vor Ort erhalten. Hier wird besonderer Wert auf die Gestaltung der Geschenkgutscheine gelegt. Ohnehin „gefällig in farblich dezenter Optik und gediegener Altar-Faltung konzipiert“ könnten die Geschenkgutscheine zu speziellen Anlässen auch mit Bastschleifen aufgewertet werden. „Darüber hinaus eignen Sie sich dann auch als „Eye-Catcher“ an den Geschenkkörben aus dem Hofladen vom Hof zur Alpenrose.

Stadt Bielefeld

  • Das Restaurant Tomatissimo | TRATTORIA – GRILL in 33619 Bielefeld – Kirchdornberg offeriert eine Online-Bestellmöglichkeit seiner Geschenk-Gutscheine mit nachstehenden Alternativen:

„Verschenken Sie doch unsere hochwertig gedruckten Geschenk-Gutscheine, entweder für ein schönes Essen im Tomatissimo oder für unsere beliebten Kochkurse! Unsere Geschenkgutscheine erhalten Sie in jedem Wert Ihrer Wahl.“

——-

Soweit meine individuellen Recherchen im Raume OWL.

Ich grüße Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

 

Nachstehend die Links zu den vorgestellten Betrieben:

Café & Restaurant Emshaus

Rossini

Emils Wirtshaus

Hof zur Alpenrose/Hofladen

Tomatissimo | TRATTORIA – GRILL

Share Button

Beitrag 56 / 2017: OWLs Gastronomie-Landschaft

Gewachsene Strukturen, Tradition und gepflegte Gastlichkeit

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse,  erfahrungsgemäß ist der November mit seinen Nebelschwaden, mit langen Nächten und viel Feuchtigkeit nicht der Monat, der zum Feiern inspiriert. Und auch die Bereitschaft zu längeren Spaziergängen hält sich in engen Grenzen. Nachdem die ersten Versuche, es sich statt dessen permanent zu Hause gemütlich zu machen ihren Reiz verloren haben, sehnt man sich verstärkt nach Geselligkeit. Und hält Ausschau, wie man die Tage und Wochen bis zum Beginn der Adventszeit sinnvoll einrichten kann. Theater, Kino und Konzertsäle werden verstärkt angesteuert, Cafés und Konditoreien wetteifern um die Gunst Ihres Besuchs. Als kulinarischer Genießer profitieren Sie zudem von der ungewöhnlich großen Gastronomiedichte der Region OWL, die auch inhabergeführte Betriebe der Region stets zu verstärkter Kreativität herausfordert. Schließlich möchte man auch im November nicht nur den Stammgast kulinarisch besonders verwöhnen. Und in so manch  einem inhabergeführten Restaurant der Region sind Gans, Ente und Grünkohl alljährlich um diese Jahreszeit buchstäblich Kult.

Und die Adventszeit naht. Deutsche Weihnachtsmärkte, und somit auch die Weihnachtsmärkte in OWL, werden auch dieses Jahr wieder ein unverwechselbares Flair versprühen. Geprägt durch die natürliche Umgebung und die Mentalität der Wohnbevolkerung, geprägt durch christliche Tradition in Verbindung mit kulinarischem Genuss, ist in Deutschland im Laufe vieler, vieler Jahre eine Institution entstanden, die in vielen (Nachbar)-Staaten als DAS Original angesehen wird. Und entsprechend häufig gibt es ausländische Imitate. Aber offenbar wirkt auch bei Weihnachtsmärkten das Original überzeugender als die noch so beste „kreative Imitation“, was die Scharen ausländischer Besucher auf deutschen Weihnachtsmärkten Jahr für Jahr aufs Neue beweisen.

Und es sind auch in OWL vielfach realtypische, inhabergeführte Gastronomie-Betriebe, welche mit Begeisterung die Tradition hoch halten. Unverfälscht und echt sorgen sie in der Advents- und Weihnachtszeit durch stimmige Dekoration, dezente Lounge-Musik sowie durch saisontypische Angebote mit ihren Klassikern für gepflegte Gastlichkeit und heimelige Wohlfühl-Atmosphäre. Und sicherlich haben auch Sie persönlich längst das Restaurant ausgewählt, in dem Sie dieses Jahr Ihre betriebliche oder private Weihnachtsfeier planen. Und offenbar ist kurzfristige Reservierung sinnvoll; denn zu Silvester melden bereits die ersten Gastronomie-Betriebe „Silvester ausgebucht“.

Ich grüße Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

Auch jener Beitrag könnte Sie interessieren:

Beitrag 54 / 2017: Steigende Vorfreude auf Gans, Wild und Grünkohl

Share Button

Beitrag 55 / 2017: Das Bielefelder Tomatissimo und der besondere Anlass

Das Tomatissimo | TRATTORIA – GRILL verspricht zwei Top-Events im November 2017

Sehr geehrte Freundin, sehr geehrter Freund kulinarischer Genüsse, auch in OWL wird gern gefeiert. Und die Städte und Gemeinden der Region geizen nicht mit motto-gestützten Open-Air-Veranstaltungen, auf denen natürlich auch Kulinaria-Stände nicht fehlen dürfen. Christliche Feste und Einschulung, Stadtfeste und Weinfeste tragen dazu bei, das Bild der Region zu prägen. Und unter den Gastronomiebetrieben der Region ist so manch ein inhabergeführtes Restaurant, das im Laufe der Zeit durch eventspezifische Angebote ein unverwechselbares Profil gewonnen hat.

Und einer dieser Gastronomiebetriebe ist das Bielefelder Tomatissimo, TRATTORIA – GRILL in 33619 Bielefeld-Kirchdornberg, in dem der geschäftsführende Gesellschafter und Küchenchef Bernhard Grubmüller und sein Team Sie im November 2017 gleich mit zwei Highlights erfreuen möchten.

  • Champagnermenü
    Samstag, 11. 11. 2017

Es ist seit geraumer Zeit ein Charakteristikum des Tomatissimo, gelegentlich Motto-Abende durch die Präsenz einer Fach-Kompetenz zu krönen. So nimmt Bernhard Grubmüller das für den 11. 11. geplante Champagnermenü zum Anlass, gemeinsam mit dem Champagner-Experten Julien Wright ein „abwechslungsreiches, herbstliches Menü zusammen zu stellen, zu dem der Experte passenden Champagner präsentieren wird“. Sie könnten sich, so Bernhard Grubmüller des weiteren, auf spannende Kombinationen freuen und sich überraschen lassen, wie gut ein entsprechender Champagner auch zu einem Wildgericht oder zu Käse passen kann.

  • Euro-Asiatisches Menü
    Freitag, 24. 11. 2017

Dieser Abend soll die Handschrift von Roman Schlehahn tragen, der als Stellvertreter von Bernhard Grubmüller seit Februar wieder zurück ist in seiner Heimat OWL. Denn er hat aus seinen vielfältigen Erfahrungen, die er im Laufe der letzten zehn Jahre anlässlich seiner beruflichen Aufenthalte in USA, in Neuseeland und in Asien sammeln konnte, viele Ideen und Rezepte seiner einzelnen Stationen mitgebracht. So verspricht das Tomatissimo an diesem Abend, abseits der bekannten mediterranen Pfade ein spannendes euro-asiatisches Menü zu kreieren.

 

Mein Fazit: Durch die Pflege und Kontinuität motto-gestützter Highlights haben Bernhard Grubmüller und sein Team ein feines Gespür dafür entwickelt, mit welcher besonderen Erwartungshaltung  ein Gast das Tomatissimo ansteuert. Und es sind nicht nur Stammgäste, die das Restaurant auch für private oder betriebliche Feiern auswählen. So sollten Sie nicht überrascht sein, wenn man Sie bei einer Reservierung außerhalb der Event-Termine fragt: „Gibt es für Ihre Reservierung einen besonderen Anlass?“

Zur Kontaktaufnahme und zu weiteren Einzelheiten nachstehend die Daten:

Restaurant Tomatissimo
Am Tie 15
33619 Bielefeld-Kirchdornberg
Telefon: 0521 – 163333
www.tomatissimo.de

Ich grüße Sie freundlich mitten aus OstWestfalenLippe

Dipl.-Kfm. Hans-Jürgen Schmidt (Moderator vom genuss-affinen Regional-Portal Kulinarisches-OWL.de)
Impressum
Zurück zur Startseite

P.S.  Zum PDF-Converter dieses Beitrags klicken Sie bitte den Beitrags-Titel

P.P.S. Als Sympathisant der Gruppe “preisbewusster und anspruchsvoller Genießer von heute” werden Sie den Beitrag sicherlich gern Ihren Freunden kommunizieren.

Tomatissimo
Nov. 2017

Scan to visit

Share Button